Entscheidungen zu § 34 Abs. 8 EStG 1988

Verfassungsgerichtshof

4 Dokumente

Entscheidungen 1-4 von 4

TE Vfgh Erkenntnis 1994/3/3 B1106/92

Entscheidungsgründe:   I. Der Beschwerdeführer, der als Maturant bei der Post- und Telegrafenverwaltung beschäftigt war, machte für die Jahre 1989 und 1990 Aufwendungen für das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Graz in Höhe von 55.817 S und 41.760 S als Werbungskosten geltend. In der Berufung gegen den ihre Anerkennung versagenden Bescheid weist er darauf hin, daß er seine Berufsausbildung zwar mit der Reifeprüfung 1978 und dem Eintritt in das Berufsleben 1979 abges... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Erkenntnis | 03.03.1994

RS Vfgh Erkenntnis 1994/3/3 B1106/92

Rechtssatz: Daß der Dienstgeber, der den Beschwerdeführer zunächst als Maturanten ("Planer") beschäftigt hat, auch Bedarf an Absolventen des Jusstudiums hat, tut noch nicht dar, daß dieses Studium bloß der Fortbildung im ausgeübten Beruf gedient hat. Die Auffassung, ein akademisches Vollstudium bereite regelmäßig auf einen neuen Beruf (hier: des Fernmeldejuristen) vor, ist nicht unvertretbar.   Die unterschiedliche Behandlung von Aus- und Fortbildungskosten ist auch nicht sachfr... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Erkenntnis | 03.03.1994

TE Vfgh Erkenntnis 1980/10/3 B175/77

Entscheidungsgründe:   1.1. Mit Antrag vom 19. Jänner 1976 wurden vom Beschwerdeführer Aufwendungen für seinen am 14. Jänner 1949 geborenen arbeitsunfähigen Sohn in Höhe von S 23.528,- als außergewöhnliche Belastung iS des §34 EStG 1972 zwecks Eintragung eines steuerfreien Betrages auf der Lohnsteuerkarte 1975 geltend gemacht. Vom Finanzamt wurde ein Betrag von S 19.728,- als außergewöhnliche und zwangsläufige Aufwendungen anerkannt, die zumutbare Mehrbelastung gemäß §34 Abs4 EStG 1... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Erkenntnis | 03.10.1980

RS Vfgh Erkenntnis 1980/10/3 B175/77

Rechtssatz: EStG 1972, keine Bedenken gegen §34 Abs8 idF der Nov. 1974; keine Gleichheitsverletzung;   FLAG 1967, keine Bedenken gegen §8 Abs4 Entscheidungstexte B 175/77 Entscheidungstext VfGH Erkenntnis 03.10.1980 B 175/77 Schlagworte Einkommensteuer, Belastung außergewöhnliche, Familienlastenausgleich European Case Law Identifier (ECLI) ECLI:AT:VFGH:198... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Erkenntnis | 03.10.1980

Entscheidungen 1-4 von 4

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten