Entscheidungen zu § 9 VStG

Landesverwaltungsgericht Kärnten

3 Dokumente

Entscheidungen 1-3 von 3

TE Lvwg Erkenntnis 2018/4/20 KLVwG-498/7/2018

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx über die Beschwerde des xxx, geb. xxx, xxx, als gemäß § 9 VStG zur Vertretung nach außen berufenes Organ (Geschäftsführer) der Firma xxx, xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 19.01.2018, Zahl: xxx, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 50 VwGVG wird die Beschwerde als unbegründet   a b g e w i e s e n .   II.         Gemäß § 52 Abs. 1 und 2 VwGVG hat der Beschwerdeführer einen Beitr... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 20.04.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2018/4/20 KLVwG-627-628/4/2018

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx über die Beschwerde des xxx, geb. xxx, xxx, als gemäß § 9 VStG zur Vertretung nach außen berufenes Organ (Geschäftsführer) der Firma xxx, und der Firma xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 14.02.2018, Zahl: xxx, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 50 VwGVG wird die Beschwerde gegen beide Spruchpunkte als unbegründet   a b g e w i e s e n .   II.         Gemäß § 52 Abs. 1 und 2 VwG... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 20.04.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2018/4/19 KLVwG-495/7/2018

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx über die Beschwerde des xxx, geb. xxx, xxx, als gemäß § 9 VStG zur Vertretung nach außen berufenes Organ (Geschäftsführer) der Firma xxx, xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 18.01.2018, Zahl: xxx, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 50 VwGVG wird die Beschwerde als unbegründet   a b g e w i e s e n .   II.         Gemäß § 52 Abs. 1 und 2 VwGVG hat der Beschwerdeführer einen Beitr... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 19.04.2018

Entscheidungen 1-3 von 3

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten