Entscheidungen zu § 33 Abs. 1 BDG 1979

Verfassungsgerichtshof

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Vfgh Erkenntnis 1982/3/16 B56/79

Entscheidungsgründe:   I. 1. Der Beschwerdeführer steht in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis zum Bund; er ist in der Finanzlandesdirektion für Ktn. tätig.   Als Folge eines am 19. Juli 1956 erlittenen Dienstunfalles bezog der Beschwerdeführer eine Dauerrente nach dem B-KUVG. Diese Dauerrente wurde über Antrag des Beschwerdeführers mit Wirksamkeit vom 30. September 1969 eingestellt und der Beschwerdeführer mit der Summe von S 93.296,- abgefunden.   Mit Bescheid vom 11. Jä... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Erkenntnis | 16.03.1982

RS Vfgh Erkenntnis 1982/3/16 B56/79

Rechtssatz: BDG 1977; gleichheitswidrige Auslegung des §33 Abs1 Z2 Entscheidungstexte B 56/79 Entscheidungstext VfGH Erkenntnis 16.03.1982 B 56/79 Schlagworte Dienstrecht, Auslegung verfassungskonforme European Case Law Identifier (ECLI) ECLI:AT:VFGH:1982:B56.1979 Dokumentnummer JFR_10179684_79B00056_01 mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Erkenntnis | 16.03.1982

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten