Entscheidungen zu § 2 Abs. 2 AZG

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE OGH 1995/6/28 9ObA75/95

Entscheidungsgründe: Rechtliche Beurteilung   Das Berufungsgericht hat die Frage, ob der Kläger im Sinne des § 82 lit e GewO 1859, zweiter Tatbestand zu Recht entlassen wurde, zutreffend bejaht. Es reicht daher insofern aus, auf die Richtigkeit der
Begründung: der angefochtenen Entscheidung hinzuweisen (§ 48 ASGG).   Ergänzend ist den Ausführungen des Revisionswerbers, daß die beklagte Partei den Entlassungsgrund gar nicht geltend gemacht habe, daß im Falle ... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 28.06.1995

RS OGH 1995/6/28 9ObA75/95

Rechtssatz: Das Verbot, daß auch bei einer Beschäftigung des Arbeitnehmers bei mehreren Arbeitgeber die einzelnen Beschäftigungen zusammen die gesetzlichen Höchstgrenze der Arbeitszeit nicht überschreiten dürfen, verletzt jener Arbeitgeber, bei dem die höchstzulässige Arbeitszeit überschritten wird. (§ 48 ASGG) Entscheidungstexte 9 ObA 75/95 Entscheidungstext OGH 28.06.1995 9 ObA 75/95 ... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 28.06.1995

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten