Entscheidungen zu § 366 Abs. 1 GewO 1994

Landesverwaltungsgericht Salzburg

6 Dokumente

Entscheidungen 1-6 von 6

TE Lvwg Erkenntnis 2019/5/9 405-2/160/1/11-2019

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Landesverwaltungsgericht Salzburg erkennt durch die Richterin Mag. Ulrike Seidel über die Beschwerde von Herrn AB AA, AF 5, AD AE, vertreten durch Rechtsanwalt AG, AJ 22A/I/12, AH AI, gegen das Straferkenntnis des Bürgermeisters der Landeshauptstadt Salzburg (belangte Behörde) vom 14.02.2019, Zahl xxx,   zu R e c h t:   I.        Die Beschwerde wird als unbegründet abgewiesen.   II.      Der Beschwerdeführer hat einen Beitrag zu den Kosten des Strafverfa... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 09.05.2019

RS Lvwg 2019/5/9 405-2/160/1/11-2019

Rechtssatznummer 2 Entscheidungsdatum 09.05.2019 Index: 50/01 Gewerbeordnung
Norm: GewO 1994 §74 Abs2GewO 1994 §81 Abs1GewO 1994 §366 Abs1 Z3
Rechtssatz: Nach der ständigen Rechtsprechung des VwGH ist eine genehmigungspflichtige Änderung einer Betriebsanlage bereits dann gegeben, wenn die Änderung grundsätzlich geeignet ist, die in § 74 Abs 2 GewO 1994 bezeichneten Beeinträchtigungen hervorzurufen ... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg | 09.05.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2018/4/16 405-2/95/1/17-2018

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Salzburg hat durch die Richterin Mag. Ulrike Seidel über die Beschwerde von Herrn AB AA, AF 160, AD AE, vertreten durch AG Rechtsanwalt GmbH, AJ 58, AH AI, gegen das Straferkenntnis der belangten Behörde Bezirkshauptmannschaft St. Johann im Pongau vom 20.09.2017, Zahl xxx,   zu Recht e r k a n n t :   I.        Der Beschwerde wird stattgegeben, das angefochtene Straferkenntnis aufgehoben und das Verwaltungsstrafverfahren gemäß... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 16.04.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2018/3/15 405-2/96/1/11-2018

5020 Salzburg / Wasserfeldstraße 30 Telefon: +43 662 8042-0* / Fax: +43 662 8042-3893 E-Mail: post@lvwg-salzburg.gv.at   DVR 0078182                 Ort, Datum: Salzburg, 15.03.2018 Zahl: 405-2/96/1/11-2018 Betreff: AB AA, AD AE; Verfahren gemäß Gewerbeordnung (Betriebsanlagenrecht) - Beschwerde     IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Salzburg hat durch den Richter Mag. Siegfried Brandstätter über die Beschwerde des AB AA, pA AF 4, AD AE, vertreten durch AJ Recht... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 15.03.2018

RS Lvwg Erkenntnis 2018/3/15 405-2/96/1/11-2018

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 15.03.2018 Index: 50/01 Gewerbeordnung
Norm: GewO 1994 §366 Abs1 Z3GewO 1994 §88GewO 1994 §81Abs1GewO 1994 §74 Abs2
Rechtssatz: Die Genehmigungspflicht gemäß § 81 Abs 1 GewO ist nämlich bereits dann gegeben, wenn die Änderung grundsätzlich geeignet ist, die in § 74 Abs 2 GewO bezeichneten Beeinträchtigungen hervorzurufen; die Genehmigungspflicht der Änderung be... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg Erkenntnis | 15.03.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2018/1/12 405-2/94/1/9-2018

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Landesverwaltungsgericht Salzburg hat durch den Richter Mag. Siegfried Brandstätter über die Beschwerde des AB AA, AF-Straße, AE, gegen den Bescheid der belangten Behörde, Bürgermeister der Landeshauptstadt Salzburg, Strafamt vom 25.09.2017, Zahl 01/06/ xxxxx/2017/008,   zu Recht e r k a n n t :   I.        Gemäß § 50 VwGVG wird die Beschwerde als unbegründet abgewiesen.   II.      Gemäß § 52 Abs 1 und 2 VwGVG hat der Beschwerdeführer einen Beitrag zu d... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 12.01.2018

Entscheidungen 1-6 von 6

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten