Entscheidungen zu § 261 Abs. 1 StGB

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

RS OGH 1985/10/22 11Os145/85, 17Os33/15d

Rechtssatz: Bei Wahlmanipulationen, welche ein Beamter (Mitglied bzw Vorsitzender einer Wahlbehörde) als Organ in Vollziehung der Gesetze vornimmt, geht § 302 Abs 1 StGB als eine speziell für Beamte erlassene Vorschrift dem mit einer milderen Strafe bedrohten (allenfalls konkurrierenden) Tatbestand der Fälschung bei einer Wahl oder Volksabstimmung nach § 266 StGB vor. Entscheidungstexte 11 Os 145/85 Entscheidungstext OGH 2... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 22.10.1985

Entscheidungen 1-1 von 1