Entscheidungen zu § 223 Abs. 4 StGB

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE OGH 1996/4/23 11Os165/95(11Os169/95)

Gründe: Mit dem angefochtenen Urteil wurden Ratko B***** und Zajim S***** der Verbrechen des teils versuchten, teils vollendeten gewerbsmäßigen schweren Betruges nach §§ 146, 147 Abs 1 Z 1, Abs 3, 148 zweiter Fall und 15 StGB (A) sowie der kriminellen Organisation nach § 278 a Abs 1 StGB (C) und des Vergehens der Fälschung besonders geschützter Urkunden nach §§ 223 Abs 2 - B***** auch nach §§ 223 Abs 1, 224 - StGB (D, E), Vesna S***** und Milka L***** des Verbrechens des teils v... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 23.04.1996

TE OGH 1980/11/5 11Os134/80

Gründe: Mit dem angefochtenen Urteil wurden die am 29.Juni 1942 geborene beschäftigungslose Ingeborg A, der am 16.Mai 1960 geborene beschäftigungslose Jorge      - B und der am 2.Oktober 1957 geborene beschäftigungslose Alvaro -C des Verbrechens des teils vollendeten, teils versuchten schweren Betruges nach den §§ 146, 147 Abs. 1 Z. 1, (Abs. 2), Abs. 3 sowie 15 StGB., Jorge      -B ferner des Vergehens der versuchten Fälschung besonders geschützter Urkunden nac... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 05.11.1980

Entscheidungen 1-2 von 2