Entscheidungen zu § 231 Abs. 1 ABGB

Landesverwaltungsgericht Wien

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Lvwg Erkenntnis 2020/6/5 VGW-241/030/RP08/5790/2020

IM NAMEN DER REPUBLIK Das Verwaltungsgericht Wien hat durch die Landesrechtspflegerin Bannauer-Mathis über die Beschwerde der Frau A. B. gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratsabteilung 50, Gruppe Wohnbeihilfe, vom 3.4.2020, Zl. ..., betreffend Abweisung des Antrages gemäß §§ 60-61a des Wiener Wohnbauförderungs- und Wohnhaussanierungsgesetzes (WWFSG), zu Recht e r k a n n t: Gemäß § 28 Abs. 1 VwGVG wird die Beschwerde als unbegründet abgewiesen und... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 05.06.2020

TE Lvwg Erkenntnis 2016/8/26 VGW-241/070/14242/2015/VOR

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Verwaltungsgericht Wien erkennt durch seinen Richter Mag. KLOPCIC nach Erhebung einer Vorstellung über die Beschwerde der K. S., geboren am … 1991, vertreten durch Rechtsberatung, gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratsabteilung 50, Gruppe Wohnbeihilfe, vom 20.08.2015, Zl. MA 50 - 47046/15, mit welchem der Antrag vom 13.08.2015 auf Gewährung einer Wohnbeihilfe gemäß §§ 20-25 WWFSG 1989 abgewiesen wurde, nach Durchführung einer mündlich... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 26.08.2016

Entscheidungen 1-2 von 2