RS OGH 1954/10/12 4Ob78/54, 3Ob230/55, 3Ob353/55, 7Ob575/76, 5Ob668/77, 1Ob127/15f

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 12.10.1954
beobachten
merken

Rechtssatz

Bindung an Erkenntnis der Verwaltungsbehörde trotz Verwaltungsgerichtshofbeschwerde mit Antrag auf Zuerkennung aufschiebender Wirkung.

Entscheidungstexte

  • 4 Ob 78/54
    Entscheidungstext OGH 12.10.1954 4 Ob 78/54
  • 3 Ob 230/55
    Entscheidungstext OGH 28.04.1955 3 Ob 230/55
    Ähnlich
  • 3 Ob 353/55
    Entscheidungstext OGH 20.07.1955 3 Ob 353/55
  • 7 Ob 575/76
    Entscheidungstext OGH 24.06.1976 7 Ob 575/76
  • 5 Ob 668/77
    Entscheidungstext OGH 20.12.1977 5 Ob 668/77
    Vgl; Beisatz: Verwaltungsgerichtsbeschwerde. (T1)
  • 1 Ob 127/15f
    Entscheidungstext OGH 24.11.2015 1 Ob 127/15f
    Auch; Bem: Mit ausführlicher Auseinandersetzung zur Frage, wann eine verwaltungsbehördliche Entscheidung nach der Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 rechtskräftig wird. (T2)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1954:RS0036867

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

22.01.2016
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten