RS OGH 1958/7/9 2Ob49/58

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 09.07.1958
beobachten
merken

Rechtssatz

Ein Gesellschafterbeschluß des Inhaltes, daß der Verstoß eines Gesellschafters gegen das vereinbarte Konkurrenzverbot den entschädigungslosen Verfall seines Geschäftsanteils nach sich ziehe, verletzt zwingende Gesetzesvorschriften.

Entscheidungstexte

  • 2 Ob 49/58
    Entscheidungstext OGH 09.07.1958 2 Ob 49/58
    Veröff: EvBl 1958/322 S 547 = JBl 1958,517

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1958:RS0060109

Dokumentnummer

JJR_19580709_OGH0002_0020OB00049_5800000_001
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten