RS OGH 1972/10/11 11Os53/72, 10Os127/76

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 11.10.1972
beobachten
merken

Rechtssatz

Das auf der äußeren und der inneren Tatseite als Einheit zu wertende Verhalten (fahlässige Abgabenverkürzung durch mehrere Jahre) stellt sich als Gesamtfahrlässigkeit im Sinne eines fortgesetzten Delikts dar.

Entscheidungstexte

  • 11 Os 53/72
    Entscheidungstext OGH 11.10.1972 11 Os 53/72
  • 10 Os 127/76
    Entscheidungstext OGH 12.01.1977 10 Os 127/76
    Vgl; Beisatz: Die Annahme eines fortgesetzten Deliktes ist bei einem Fahrlässigkeitsdelikt schon begrifflich ausgeschlossen. (T1) Veröff: SSt 48/1

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1972:RS0086762

Dokumentnummer

JJR_19721011_OGH0002_0110OS00053_7200000_003
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten