RS OGH 1978/6/22 7Ob600/78, 7Ob519/82, 5Ob603/82, 10Ob85/07h, 6Ob70/14h, 5Ob220/14k, 2Ob229/14m, 3Ob

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 22.06.1978
beobachten
merken

Rechtssatz

Für die Negatorienklage genügt die objektive Rechtswidrigkeit. Verschulden des Störens ist ebensowenig erforderlich wie eine Störungsabsicht oder die Absicht der Rechtsanmaßung.

Entscheidungstexte

  • 7 Ob 600/78
    Entscheidungstext OGH 22.06.1978 7 Ob 600/78
  • 7 Ob 519/82
    Entscheidungstext OGH 02.04.1982 7 Ob 519/82
    nur: Für die Negatorienklage genügt die objektive Rechtswidrigkeit.
    (T1)
  • 5 Ob 603/82
    Entscheidungstext OGH 03.05.1983 5 Ob 603/82
  • 10 Ob 85/07h
    Entscheidungstext OGH 18.12.2007 10 Ob 85/07h
  • 6 Ob 70/14h
    Entscheidungstext OGH 19.11.2014 6 Ob 70/14h
  • 5 Ob 220/14k
    Entscheidungstext OGH 16.12.2014 5 Ob 220/14k
    Auch
  • 2 Ob 229/14m
    Entscheidungstext OGH 22.01.2015 2 Ob 229/14m
    Auch
  • 3 Ob 216/15h
    Entscheidungstext OGH 16.12.2015 3 Ob 216/15h
    Auch
  • 8 Ob 48/17t
    Entscheidungstext OGH 24.08.2017 8 Ob 48/17t
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1978:RS0012169

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

12.10.2017
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten