RS OGH 1996/8/29 8ObA2216/96g

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 29.08.1996
beobachten
merken

Rechtssatz

Wurde durch einen Auftrag des Arbeitgebers die höchstzulässige Arbeitszeit für einen Tag überschritten, rechtfertigt die Weigerung, den Auftrag auszuführen, nicht die Entlassung.

 

§ 48 ASGG.

Entscheidungstexte

Schlagworte

SW: Tagesarbeitszeit, Höchstgrenze, Anordnung, Überstunden

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1996:RS0102994

Dokumentnummer

JJR_19960829_OGH0002_008OBA02216_96G0000_001
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten