RS OGH 2003/3/6 15Os10/03, 14Os2/05h, 14Os89/06d, 13Os74/07t, 13Os9/08k, 13Os12/10d

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 06.03.2003
beobachten
merken

Rechtssatz

Sucht die Tatsachenrüge ohne Bezugnahme auf konkrete Beweismittel bloß aus Erwägungen der Tatrichter Bedenken abzuleiten, ist sie prozessordnungswidrig.

Entscheidungstexte

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:2003:RS0117425

Im RIS seit

05.04.2003

Zuletzt aktualisiert am

13.04.2011
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten