Autorenprofil

Jusliner85

  • 5,0 bei 1 Bewertung
Mitglied seit 21.12.14
Benutzer
Zuletzt Online am 26.04.19

0 Gesetzessammlungen


Es wurden noch keine Gesetzessammlungen veröffentlicht.

0 Gesetzeskommentare


Es wurden noch keine Gesetzeskommentare verfasst.

65 Beiträge im Forum


Re: Brauche dringend Hilfe bei einer Versicherungsfrage!

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hast du dich da selbst einliefern lassen? Schaust du attraktiv aus? Wie alt bist du? Warum bist du nicht normal krankenversichert? mehr lesen...

483 Aufrufe | Verfasst am 20.04.19

Abschiebung verhindern oder hinauszögern

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Guten Tag! Ein Mieter von mir soll nach 8 Jahren nun abgeschoben werden nach Afghanistan. Er hat vom Verwaltungsgericht nach 2 Einsprüchen einen negativen Asylbescheid bekommen und auch ein Duldungsrecht ist abgelehnt und wird jetzt polizeilich gesucht. Kann er noch irgendein Mittel ergreifen ... mehr lesen...

326 Aufrufe | Verfasst am 23.03.19

Re: Immobilie an GmbH verschenken

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke für die Antwort! Dann ist es wohl m. M. das gescheiteste die 15% Toleranz alle 5 Jahre zu ignorieren, mir ein bisschen Spielraum zu lassen, um mit den Immobilien im Privatvermögen bei etwaigen BK oder VPI Erhöhungen nicht gleich in die Ust zu kommen und die nächste schon in eine GmbH zu ka... mehr lesen...

469 Aufrufe | Verfasst am 22.03.19

Re: Immobilie an GmbH verschenken

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke für Ihre Antwort! Ich will erstens nicht mit Privatvermögen haften und zweitens alle 30.000€ Umsatz eine GmbH gründen, denn weshalb sollte ich ständig Unmengen investieren um nicht dem Staat die Ust zu schenken? Ab der nächsten Wohnung wäre ich in Ust-Pflicht darum überlege ich ob ich das... mehr lesen...

469 Aufrufe | Verfasst am 22.03.19

Immobilie an GmbH verschenken

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Guten Tag! Was passiert, wenn man eine GmbH als Einzelperson gründet und dieser eine Immobilie aus dem Privatbesitz schenkt? Fallen dann nochmal irgendwelche Steuern an? Liebe Grüße mehr lesen...

469 Aufrufe | Verfasst am 18.03.19

Re: bei festgestellter Prozeßunfähigkeit - Führerscheineentzug?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Nein, man kann gar nichts mit Sicherheit sagen, weil beim Gericht alles mehr oder weniger Willkür ist und überall Wahnsinnige sein können oder nicht. Aber es ist unwahrscheinlich, weil es keinen dort interessiert anzuecken, vermutlich. Es gibt ja vermutlich auch keine finanziellen Interessen vo... mehr lesen...

353 Aufrufe | Verfasst am 07.03.19

Re: bei festgestellter Prozeßunfähigkeit - Führerscheineentzug?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Den FS kann nur die Führerscheinbehörde wie BH entziehen aufgrund einer Überprüfung, die z. B. bei Strafrechtsdelikten vom Gericht in Auftrag gegeben wird. Jedoch kann man sich dort quasi alles mit Geld richten denn alle Entscheidungen werden an private Ärzte delegiert in der Regel. Und es ist ... mehr lesen...

353 Aufrufe | Verfasst am 07.03.19

Gmbh Umsatzsteuer

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Guten Tag! Als Selbstständiger wird man ja ab 30.000€ im Jahr umsatzsteuerpflichtig. Ist es möglich als Einzelperson eine GmbH anzumelden oder eine ähnliche Firma um dann wieder 30.000€ Umsatz frei zu haben? Liebe Grüße mehr lesen...

222 Aufrufe | Verfasst am 17.02.19

Re: Wann gilt das WGG

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Vielen Dank für die Antwort! Angenommen jemand hat 1980 eine Wohnung von einer GBV gemietet, dann wurde 1990 WEG gegründet. Danach kauft der Mieter seine eigene Wohnung und veräußerst sie 10 Jahre später. Dann gilt nicht das WGG? Und für den Käufer und etwaige Folgekäufer so weiter auch nicht? M... mehr lesen...

276 Aufrufe | Verfasst am 25.01.19

Wann gilt das WGG

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Nach längerer Recherche im Internet wurde ich immer noch nicht schlau wann das WGG gilt bzw. wann der Mietzins nicht frei gewählt werden darf auf Grund des WGG. Mir wurde von verschiedenen seiten gesagt: Das WGG gilt nur auf Objekten die von einer GBV vermietet wurden. A... mehr lesen...

276 Aufrufe | Verfasst am 25.01.19

Mindestsicherung und Familienbeihilfe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! In NÖ bekommt ein paar ja ca. 1250€ BMS. Bekommt dieses dann pro Kind sowohl 200€ mehr als auch 150€ etwa Familienbeihilfe? Wenn ja, ist das nicht verrückt? Dann müssten ja beide Eltern beinahe voll arbeiten um dasselbe zu verdienen als wenn sie nicht voll angemeldet sind? Lg mehr lesen...

227 Aufrufe | Verfasst am 16.01.19

Re: MRG Parkplatz ausgliedern

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Derjenige der befristet einzieht muss dann alle 3 Jahre 3000€ schwarz zahlen! Woran erkennt man nun, dass ein Objekt im WGG ist? Es gibt unzählige Gebäude die in den 70ern oder 80ern von "gemeinnützigen Bauvereinigungen" errichtet wurden. Geschah dies durch Tochterfirmen um nicht dem WGG zu unt... mehr lesen...

459 Aufrufe | Verfasst am 06.01.19

Re: MRG Parkplatz ausgliedern

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

In dem Objekt darf man lt. Makler ca. 4€ einheben. Also 1,75€ + EVB, was vorher 70% vom bgld. RW war. Die Hausverwaltung hebt anstelle vom Reparaturfond EVB ein. Darf man den dann noch zusätzlich verrechnen? Und: Gibt es auch Objekte wo anstelle des EVB ein Reparaturfond eingehoben wird und denn... mehr lesen...

459 Aufrufe | Verfasst am 06.01.19

Re: MRG Parkplatz ausgliedern

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Vielen Dank! Wäre es legitim den Parkplatz mit einer Kündigungsfrist von 3 Jahren zu belegen, gleichsam dem Ablauf des 3 jährigen Mietvertrags? Apopos: Darf man den EVB dem Mieter in Rechnung stellen oder werden von den 3,80€ die 2€ EVB auch noch eingerechnet? mehr lesen...

459 Aufrufe | Verfasst am 06.01.19

Re: MRG Parkplatz ausgliedern

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke! Darf man so auch das WGG umgehen, um auf einen angemessenen Zins zu kommen? Ab wann muss man aufpassen wegen Wucher oder so? Darf man 100€ auch verlangen und 250€ Nettomiete? mehr lesen...

459 Aufrufe | Verfasst am 05.01.19

Re: Eingeschränkte Nutzung des Parkplatzes in Zuge von dauerhaften Falschparkern in der Feuerwehrzufahrt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo Heron! Könnten Sie mir in meiner anderen Frage oder hier beantworten, ob es rechtens ist, in einem MRG oder WGG Objekt 50€ für den Parkplatz zu verlangen, um den niedrigen Mietzins zu umgehen? mehr lesen...

452 Aufrufe | Verfasst am 03.01.19

Re: Eingeschränkte Nutzung des Parkplatzes in Zuge von dauerhaften Falschparkern in der Feuerwehrzufahrt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Wenn der Parkplatz nicht dir explizit zugesprochen ist, dann würde ich sagen man kann nicht viel machen. Ansonsten Foto machen und Besitzstörung klagen. mehr lesen...

452 Aufrufe | Verfasst am 03.01.19

MRG Parkplatz ausgliedern

  • 5,0 bei 1 Bewertung

Hallo! Angenommen ein Objekt unterliegt dem MRG. Ist es erlaubt den Parkplatz für 50€ oder 100€ eigens zu vermieten, um trotzdem auf einen adäquaten Zins zu kommen? Liebe Grüße mehr lesen...

459 Aufrufe | Verfasst am 03.01.19

WGG Vermietung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Angenommen man kauft eine Wohnung im WGG und darf nur 4€ verlangen etwa. Wie kommt man auf diese 4€/m2 durch die Hausverwaltung? Gibt es hier ein Gesetz und wird der Betrag irgendwann auch mehr? Liebe Grüße mehr lesen...

205 Aufrufe | Verfasst am 30.12.18

Re: Geburtshaus Wohnrecht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke! Das heißt die Frist von 30 Jahren beginnt erst ab 18 oder ab dem Zeitpunkt wo man als Erwachsener irgendwo hinzieht? Zieht man z. B. mit 20 in eine fremde Wohnung hat man mit 50 ein Wohnrecht ersessen? mehr lesen...

386 Aufrufe | Verfasst am 22.12.18

Geburtshaus Wohnrecht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Guten Tag! Angenommen man ist 1987 in einer Wohnung zur Welt gekommen und lebt dort seit über 30 Jahren mit Hauptwohnsitz und davon 8 Jahre alleine. Nur mit sagen wir 32 erbt jemand anderer diese Wohnung. Muss man die Wohnung räumen, wenn der das möchte oder hat man ein Wohnrecht ersessen ohne... mehr lesen...

386 Aufrufe | Verfasst am 20.12.18

Re: Privatkonkurs in der Ehe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Der Anwalt könnte ihr einen Vertrag aufbrummen, dass sie für uns körperliche Dienste in bestimmten Kreisen anbieten muss! Ansonst sehe ich keinen Weg da ihr nichts auf dieser Welt gehört. Man könnte den Hausrat versteigern, den ihr zukünftiger glücklich verliebter Liebhaber erwischtschaftet hat! mehr lesen...

398 Aufrufe | Verfasst am 13.12.18

Re: Privatkonkurs in der Ehe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke für die Antwort! Eine Frau die mir etwa 2.000€ inkl. Anwaltskosten schuldet heiratet jetzt nämlich einen bodenständigen Elektrikermeister. Kann man den also nicht mithineinziehen? Lohnpfändung bringt bei ihr nichts weil sie arbeitsscheu ist. mehr lesen...

398 Aufrufe | Verfasst am 13.12.18

Privatkonkurs in der Ehe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Angenommen man beantragt gegen eine Frau die einem Geld schuldet Privatkonkurs. Kann dann ihr vermögender Ehemann bzw. dessen Einkommen zur Kasse gebeten werden? Liebe Grüße mehr lesen...

398 Aufrufe | Verfasst am 11.12.18

Re: Handelswaren steuerlich absetzen

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ich bin Einnahmen Ausgaben Rechner und habe nächstes Jahr Investitionen weshalb mir der Gewinn im nächsten Jahr egal sein würde. Was kann man als Büroraum absetzen? Nur anteilig Strom und Heizung oder auch Teile der Gemeindevorschreibung? mehr lesen...

458 Aufrufe | Verfasst am 05.12.18

Handelswaren steuerlich absetzen

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Ich bin gerade am grübeln wie ich meine Einkommenssteuer für 2018 noch senken kann. Kann man ein Handelsgewerbe anmelden und um 5000€ Gold und Silber kaufen um dadurch Einkommenssteuer zu sparen? Liebe Grüße mehr lesen...

458 Aufrufe | Verfasst am 02.12.18

Kaution Einkommenssteuer

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Angenommen man hebt im Dezember 2018 eine Kaution von einem Mieter ein. Kann man diese steuerlich abschreiben? Oder werden Kautionen nicht als Einnahmen des Vermieters gehandelt in Österreich? Liebe Grüße mehr lesen...

709 Aufrufe | Verfasst am 21.10.18

Re: ÖBB Ticket vor Zugantritt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Und muss man jetzt das Ticket vorher schon haben? Warum strafen die Kontrolleure das dann nicht jedes mal? mehr lesen...

911 Aufrufe | Verfasst am 20.10.18

Re: ÖBB Ticket vor Zugantritt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

REX von St. Pölten -> Krems. mehr lesen...

911 Aufrufe | Verfasst am 18.10.18

Richtwert unter 30m2

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Es gab ja mal die Auffassung eine Garconniere unter 30m2 sei keine Kategorie A Wohnung. Jetzt lese ich für Wohnungen unter 30m2 darf man sogar 10% Zuschlag machen? Wie ist das jetzt in NÖ? Darf man für eine 25m2 Wohnung zumindest 5,72€ verlangen bei MRG und 7-10€ oder m... mehr lesen...

702 Aufrufe | Verfasst am 18.10.18

Re: Kfz gestohlen und zu Schrott gefahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Dann muss das Gericht die Gläubiger postalisch informieren? Also müssen alle Exekutionstiteln seitens des Gerichtes abrufbar sein? mehr lesen...

924 Aufrufe | Verfasst am 15.10.18

Re: ÖBB Ticket vor Zugantritt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Mir hat aber ein Kontrolleur in St. Pölten gesagt ich muss aussteigen oder Strafe zahlen, weil ich ohne Ticket eingestiegen bin. mehr lesen...

911 Aufrufe | Verfasst am 15.10.18

Re: ÖBB Ticket vor Zugantritt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke für die Antworten! Mein Rechtszugang ist, dass man insbesondere wenn man die Schilder an der Tür hat eben das Ticket besorgen muss, bevor man einsteigt oder wenn es die AGB erlauben direkt nach dem Einsteigen. Jedoch gibt es Strecken wo jeder im Zug das Ticket kauft obwohl es am Bhf Autom... mehr lesen...

911 Aufrufe | Verfasst am 15.10.18

Re: Kfz gestohlen und zu Schrott gefahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Heron, wären Sie so nett uns zu sagen, was mit Exekutionstiteln passiert, wenn der in 10 Jahren in Privatkonkurs geht? Liebe Grüsse! mehr lesen...

924 Aufrufe | Verfasst am 14.10.18

ÖBB Ticket vor Zugantritt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Auf den ÖBB Türen steht mittlerweile überall, dass man vor dem Einsteigen bereits ein gültiges Ticket haben muss. Welcher rechtlichen Grundlage entbehrt diese Aufschrift? Denn an manchen Bahnhöfen gibt es keinen Automaten? Und was ist wenn man im Menschengemenge das nic... mehr lesen...

911 Aufrufe | Verfasst am 13.10.18

Re: Bei Räumungsverfahren krank

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ja und was ist wenn man am Termin krank ist? Muss man dann eine Woche darauf erscheinen und aussagen? mehr lesen...

286 Aufrufe | Verfasst am 08.10.18

Bei Räumungsverfahren krank

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Was ist wenn jemandem eine Räumungsklage droht bezüglich Wohnung oder ähnlichen Klagepunkten und der bei der Vorladung im Krankenstand ist und dann vielleicht noch drei weitere male? Liebe Grüße mehr lesen...

286 Aufrufe | Verfasst am 08.10.18

Privatkonkurs und Exekutionstiteln

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Was ist wenn jemand 3 Exekutionstiteln von Vermietern hat und 5 von anderen Firmen und geht dann in Privatkonkurs? Werden die dann alle getilgt? Mit freundlichen Grüßen mehr lesen...

249 Aufrufe | Verfasst am 05.10.18

Re: Auto abschleppen lassen Kostenpflicht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Das heißt ich darf grundsätzlich nicht einmal einen Abschleppdienst rufen, wenn jemand auf meinem Parkplatz steht, sondern muss immer zuerst Besitzstörungsklage einbringen? mehr lesen...

826 Aufrufe | Verfasst am 04.10.18

Re: Auto abschleppen lassen Kostenpflicht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Der Mietvertrag wurde gekündigt aber der Mieter will nicht auszuziehen und gibt die Schlüssel nicht her. Und im Vertrag steht der Garagenplatz wurde prekaristisch zur Verfügung gestellt, aber der hat ja keinen gültigen Vertrag mehr und belagert Wohnung und Parkplatz. Ich stelle es mir so vor, d... mehr lesen...

826 Aufrufe | Verfasst am 04.10.18

Re: Auto abschleppen lassen Kostenpflicht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ja weil der Vertrag gekündigt wurde wo er prekaristisch zur Verfügung gestellt wurde. mehr lesen...

826 Aufrufe | Verfasst am 04.10.18

Re: Auto abschleppen lassen Kostenpflicht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ja es steht aber auf meinem Grund bzw. Parkplatz wo es nur mich stört. mehr lesen...

826 Aufrufe | Verfasst am 04.10.18

Frist bis Vorladung Gericht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Gibt es für Bezirks- oder Landesgerichte bestimmte gesetzliche Fristen um z. B. die erste Vorladung zu machen? Hängt diese, wenn auch inoffiziell irgendwie mit dem Streitwert zusammen? Mir wurde bei einer Delogierung ein Termin Ende November gegeben, also fast 2 Monate,... mehr lesen...

266 Aufrufe | Verfasst am 04.10.18

Auto abschleppen lassen Kostenpflicht

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Ein Mieter der nach unterschriebener Kündigung nicht auszieht bei einem nicht voll MRG Objekt, stellt nach wie vor sein Kfz auf den Parkplatz, während parallel die Delogierung schon läuft. Im Vertrag habe ich geschrieben: Parkplatz ... prekaristisch zur Verfügung gestell... mehr lesen...

826 Aufrufe | Verfasst am 04.10.18

Re: Bemessungsgrundlage Pension Bruttogehalt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ich meinte im Vergleich zu den anderen Versicherungen. Normal wird der Asvg Versicherte ja immer nur benachteiligt. mehr lesen...

828 Aufrufe | Verfasst am 03.10.18

Re: Bemessungsgrundlage Pension Bruttogehalt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Na sowas? Ein Vorteil für die Asvg Versicherten? Danke für die Bemühungen. mehr lesen...

828 Aufrufe | Verfasst am 03.10.18

Re: Bemessungsgrundlage Pension Bruttogehalt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ok danke! mehr lesen...

828 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Re: Richtwert versus VPI Erhöhung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Also kann man in einen Richtwertvertrag ganz normal die 5% Klausel einfügen und dann nach VPI erhöhen, darf aber dann bei Richtwertverlautbarung nicht nochmals erhöhen? mehr lesen...

726 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Re: Bemessungsgrundlage Pension Bruttogehalt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

http://www.pensionsversicherung.at/cdscontent/?contentid=10007.707608&viewmode=content Was bedeutet dann Höchstpension? mehr lesen...

828 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Re: Bemessungsgrundlage Pension Bruttogehalt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Und 3296€ brutto wäre dann die absolut höchste Asvg Pension egal wie viel man verdient mit egal wie vielen Dienstverhältnissen? mehr lesen...

828 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Re: Richtwert versus VPI Erhöhung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke! Aber im Beispiel zwei beim Richtwertmietzins hat das mit dem VPI an sich nichts zu tun, sondern nur mit einem Anstieg des verlautbarten Richtwerts um 5%? Oder steigen Richtwert und VPI immer gleichermaßen? mehr lesen...

726 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Re: Bemessungsgrundlage Pension Bruttogehalt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke! Das Pensionskonto hat mit der Vorsorgekasse grundsätzlich nichts zu tun oder? Also wird 1,78% vom Jahresbruttogehalt da eingezahlt aufs Konto und dann mal 45 ist die Pension? Die HB ist etwa 5200 Euro. Bedeutet das jemand der 3700 brutto verdient bekommt dann x 14 × 1,78% × 45 = 4200 bru... mehr lesen...

828 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Re: Richtwert versus VPI Erhöhung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ok ich verstehe ich es nicht wirklich. 1.) Wenn im Objekt ein frei vereinbarter MZ möglich ist, dann nehme ich z. b. 7€ / m2 und setze eine 5% Schwelle und das ganze hat gar nichts mit dem Richtwert zu tun? 2.) Wenn ich keinen freien MZ wählen darf nehme ich mit Zuschlägen sagen wir 6€ / m2. Da... mehr lesen...

726 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Bemessungsgrundlage Pension Bruttogehalt

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Angenommen man hat eine Bemessungsgrundlage für die Pension (Asvg) von sagen wir 2000€, wie viel muss man brutto wie lang verdient haben? Also wie kommt man vom Bruttogehalt auf die Bemessungsgrundlage? Mit freundlichen Grüßen mehr lesen...

828 Aufrufe | Verfasst am 30.09.18

Re: Richtwert versus VPI Erhöhung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke! Also kann der NMZ in zwei Fällen, sowohl durch Richtwerterhöhung als auch VPI 5% angehoben werden. mehr lesen...

726 Aufrufe | Verfasst am 29.09.18

Richtwert versus VPI Erhöhung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Angenommen eine Wohnung unterliegt dem MRG weil z. b. Baujahr 1800, dann muss man ja den Richtwert hernehmen. Ist eine VPI Klausel dann überflüssig bzw. rechtswidrig, oder kann man die Miete aus zwei Gründen anheben? Mit freundlichen Grüßen mehr lesen...

726 Aufrufe | Verfasst am 28.09.18

Re: Einlagenzahl Haftung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Nun ich denke man kauft einfach ein Grundstück ohne zu wissen, dass man dann zum Teil auch für das vom Nachbarn haftet und umgekehrt. Einfach nur weil beide Grundstücke dieselbe EZ haben. Das konkrete Grundstück wäre eben nur ein Teil der EZ aus 2 Grundstücken bestehend. Oder ist die EZ aus me... mehr lesen...

274 Aufrufe | Verfasst am 27.09.18

Einlagenzahl Haftung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrte Damen und Herren! Wenn in einer Grundbuch EZ zwei oder mehr Grundstücke eingetragen sind, haftet dann ein Eigentumer ggf. für alle Grundstücke, wenn z. b. im Winter nicht geräumt ist oder nur für sein konkretes? Mit freundlichen Grüßen mehr lesen...

274 Aufrufe | Verfasst am 26.09.18

Schuldenbefreiung durch Insolvenzverfahren

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Ich habe gerade gelesen dass eine Privatinsolvenz sowohl ein Schuldner als auch ein Gläubiger stellen kann. Kann demnach ein Eintrag in die Ediktsdatei (edikte.justiz.gv.at) auch auf Iniative eines Gläubigers stattfinden? Und wie sieht das mit der Restschuldbefreiung au... mehr lesen...

619 Aufrufe | Verfasst am 16.09.18

Sind Verdunster am Heizkörper zulässig?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Ein Mieter hat in seiner Wohnung Verdunster an den Heizkörpern montiert. Die Hausverwaltung schreibt mir als Eigentümer damit die Heizkosten vor und ich muss sie weiterverrechnen. Ist diese veraltete Messmethode überhaupt noch zulässig, wenn es draufan kommt? Was passi... mehr lesen...

377 Aufrufe | Verfasst am 16.09.18

Re: Frist bis Räumungsklage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Vielen Dank für Ihre Antwort! Es wäre ja auch m. M. unlogisch, denn was wenn der Anwalt des Vertrauens gerade auf Urlaub ist? Nur bei Behörden ist es ja auch mit 2 oder 4 Wochen Einspruchssfrist, was mir Zweifel gemacht hat. Mein weiteres Bedenken war eben, dass die dann behauptet ich hab die ... mehr lesen...

528 Aufrufe | Verfasst am 11.09.18

Re: Frist bis Räumungsklage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Vielen Dank für Ihre Antwort! Sie hat einen unbefristeten Mietvertrag seit 2016 aber weil sie in Verzug war haben wir im Juli 2018 vereinbart, dass sie per 10.9. den Mietvertrag kündigt, sonst nichts. Jetzt wollte ich mir die Schlüsseln holen und sie sagt sie habe noch keine Zeit gehabt die Woh... mehr lesen...

528 Aufrufe | Verfasst am 11.09.18

Re: Frist bis Räumungsklage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Vielen Dank für Ihren Beirat! Im MV ist gar keine Frist vereinbart. Ihr Freund zahlt nicht mehr und von ich bekomme ich nichts weshalb ich sie nur der Genugtuung auf Mietzins klagen würde, wenn sie Einsprüche macht und das ganze rauszögert. Die Kündigung wurde vor 2 Monaten unterschrieben und ... mehr lesen...

528 Aufrufe | Verfasst am 11.09.18

Frist bis Räumungsklage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Sehr geehrtes Publikum! Eine Mieterin hat mit 10.9.18 ihre Wg gekündigt aber gibt mir die Schlüssel nicht. Wie lange hat man Zeit um Räumungsklage einzureichen? 1 Woche? 2 Wochen? Oder länger? Und kann man Mietzinsklage separat - falls die Frau nicht kooperiert - in 3 Monaten auch noch einbrin... mehr lesen...

528 Aufrufe | Verfasst am 11.09.18

Arbeitslosengeld zurückzahlen für 2016

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Angenommen man hatte im Jahr 2016 6 Monate ALG Bezug zu mtl. 400€. Und im Einkommenssteuerbescheid 2016 kommt heraus, man hatte 600€ Mieteinnahmen im Durchschnitt. Muss man etwas zurückzahlen? Lg mehr lesen...

846 Aufrufe | Verfasst am 13.06.17

0 Diskussionsbeiträge


Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge verfasst.
Gesetzesbibliothek Meine Gesetze Gesetzeskommentare Forum Recht Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten