Autorenprofil

xrepe xrepe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen
Mitglied seit 27.01.10
Benutzer
Zuletzt Online am 20.08.19

0 Gesetzessammlungen


Es wurden noch keine Gesetzessammlungen veröffentlicht.

0 Gesetzeskommentare


Es wurden noch keine Gesetzeskommentare verfasst.

13 Beiträge im Forum


Exekution

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Liebe Forumuser, ein Bekannter hat bei uns engebrochen und grössere Summe Geld gestohlen. Wir haben ihn geschnappt und er war geständig. Im Strafverfahren wurde er auf mehrere Monate unbedingte Haft verurteilt (Die Tat hat er während seiner Probezeit verübt, er wurde schon öfter verurteilt und ... mehr lesen...

245 Aufrufe | Verfasst am 20.08.19

Re: Elektronisch überwachter Hausarrest

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Die man aber nicht zahlen muss wenn man sich das nicht leisten kann. Lt. Justizanstalt kann man als Opfer ein Bedenkschreiben schreiben. Die Frage ist ob das überhaupt hilft. mehr lesen...

377 Aufrufe | Verfasst am 11.04.19

Elektronisch überwachter Hausarrest

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Welche Chancen hat jemand eine sog. Fußfessel nach einem Antrag zu bekommen, der schon mehr als 10 mal verurteilt war, wo er auch eine mehrjährige Freiheitsstrafe bekommen hat? Die letzte Tat passierte während seiner Probezeit. Er wurde verurteilt wegen §§127ff StGB (10 Monate Freiheitsstrafe). ... mehr lesen...

377 Aufrufe | Verfasst am 08.04.19

StA Stellungnahme

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hier habe ich jetzt die Stellungnahme der Staatsanwaltschaft. Die sehen sich zu einer Fortführung nicht veranlasst. Wir können uns aber diesbezüglich noch innerhalb von 7 Tagen äußern. Wie können wir da am besten argumentieren? Was sollen wir da anführen? Alle Entscheidungstexte, die mir Foru... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 13.07.17

Einstellungsbegründung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Wir können berufen, kostet 90€ und zwischen den Zeilen sagte der Staatsanwalt dass die 3 Richter die sich die Berufung ansehen werden auch zur gleichen Entscheidung kommen werden wie er. Wir haben so gut es geht alle Einnahmen/Ausgaben im Jahr 2016 dokumentiert. Es wurde aber vom Staatsanwalt ... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 08.06.17

Geld gestohlen, Dieb gefangen, kein Strafverfahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Haben Sie die StA auf die Sache mit dem widerrechtlich erlangten Schlüssel hingewiesen? Wenn gewerbsmäßig durch Einbruch in ein Wohnhaus gestohlen wird (mit einem widerrechtlich erlangten Schlüssel), dann ist das Verhalten unter § 130 Abs 3 StGB zu subsumieren. Hätte gerne eine Begründung der StA... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 12.05.17

Geld gestohlen, Dieb gefangen, kein Strafverfahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

So, wir waren beim Staatsanwalt und sind ein bisschen klüger als zuvor. Es kommt 100% zu einem Strafverfahren. Es wurde nur das Ermittlungsverfahren eingestellt, weil der Staatsanwalt keine tatkräftige Beweise sieht um auch den Differenzbetrag einzuklagen. Es wurde eine Summe gestohlen. Der Di... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 11.05.17

Geld gestohlen, Dieb gefangen, kein Strafverfahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ok. wir wollten nur persönlich, dass er uns die Begründung gibt. Wir können innerhalb von 14 Tagen eine Begründung verlangen. Weiters haben wir 14 Tage nach Zustellung der Begründung der Einstellung, einen Antrag auf Fortführung stellen, oder gleich innerhalb 14 Tagen den Antrag stellen. Lg, xrepe mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 11.05.17

Geld gestohlen, Dieb gefangen, kein Strafverfahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Wir haben ein Termin mit dem Staatsanwalt. Wie soll ich da am Bestem argumentieren? Wer entscheidet am Ende ob es doch zur Fortführung kommt oder nicht? Ein befreundeter Anwalt hat sich die Benachrichtigung durchgelesen und gesagt es kommt sicher zum Strafverfahren, nur unsere (Geld) Differenz... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 11.05.17

Geld gestohlen, Dieb gefangen, kein Strafverfahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ja, er hat den Wohnungsschlüssel gestohlen und innerhalb eines Jahres war er merhmals in unserer Wohnung (hat er auch zugegeben). Bei der Einvernahme hat er auch wiedersprüchliche Angaben gemacht. Die genaue Schadensumme liegt weit über 10.000€ Wir werden mit unserem Anwalt sicher ein Antrag a... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 09.05.17

Geld gestohlen, Dieb gefangen, kein Strafverfahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke für die schnelle Antwort! Bei der Einvernahme gab der Täter nur an dass er den Schaden wiedergutmachen wird (er gibt nur eine Summe zu, die aber kleiner ist als er gestohlen hat). Er hat die in ersten Moment grob eingeschätzte Summe von Polizisten und wahrscheinlich unserem Detektiv gehört... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 09.05.17

Geld gestohlen, Dieb gefangen, kein Strafverfahren...

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo liebe Gemeinde, ich versuche mich kurz zu fassen. Wir haben bemerkt, dass uns das Geld in der Wohnung fehlt. Zuerst waren das kleinere Beträge am Ende dann doch grössere Beträge. Wir haben dann Detektive eingeheuert und haben den Dieb auf Kamera gefilmt und ihm dann später gestellt und ... mehr lesen...

4039 Aufrufe | Verfasst am 09.05.17

Auto verschrottet/gestohlen

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ein Bekannter hatte einen Autounfall. Das Auto war wegen der Karrosserie nicht mehr fahrbar. Mechanische Teile, wie Motor, Getriebe usw. waren aber in Ordnung. Er wollte das Auto irgendwo abstellen um später die Teile auszubauen. Da half ihm ein Bekannter (Automechaniker), der das Auto bei seine... mehr lesen...

491 Aufrufe | Verfasst am 27.01.10

0 Diskussionsbeiträge


Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge verfasst.
Gesetzesbibliothek Meine Gesetze Gesetzeskommentare Forum Recht Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten