Autorenprofil

Rhea

Menschen finden Direktheit exakt so lange gut, bis du etwas sagst, was ihnen nicht passt.
  • 0,0 bei 0 Bewertungen
Mitglied seit 16.03.21
Benutzer
Zuletzt Online am 07.05.21

0 Gesetzessammlungen


Es wurden noch keine Gesetzessammlungen veröffentlicht.

0 Gesetzeskommentare


Es wurden noch keine Gesetzeskommentare verfasst.

21 Beiträge im Forum


Re: So mein Arzt will mich (vielleicht) verklagen, wegen negativem Review

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Die Rezensionen und deren Unmengen an Likes in dieser Causa werden immer skurriler! Warum schreibt jemand, der definitiv nicht korrektes Englisch beherrscht, eine Rezension in Englisch? Warum schreibt jemand überhaupt eine Rezension in Englisch, wenn der Arzt eh in Wien ordiniert und Deutsch ve... mehr lesen...

391 Aufrufe | Verfasst am 07.05.21

Re: So mein Arzt will mich (vielleicht) verklagen, wegen negativem Review

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Der TE hat mittlerweile sowohl seine deutsche als auch englische Rezension (die sowieso keinen Sinn ergab und ebensowenig eine Übersetzung der deutschen Version war) wieder gelöscht, aber dafür wurden von vier anderen Accounts innerhalb kurzer Zeit die schlechteste Bewertung abgegeben - allerding... mehr lesen...

391 Aufrufe | Verfasst am 05.05.21

Re: So mein Arzt will mich (vielleicht) verklagen, wegen negativem Review

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Bevor ich zu einem neuen Arzt gehe, vergewissere ich mich, ob meine e-card zur "Bezahlung" ausreichend ist. Deshalb mache ich mich auf der Website des Arztes schlau und wenn ich keinen eindeutigen Hinweis finde, wie hier der Fall, dann frage ich bei meiner ersten Kontaktaufnahme genau nach. Erst ... mehr lesen...

391 Aufrufe | Verfasst am 04.05.21

Re: Bundesheer trotz Waffenverbot?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Jemand hatte mir sogar den Hinweis gegeben, dass nicht ausgeschlossen werden kann, beide Accounts würden ein und derselben Person gehören. Wer weiß, mich juckt es auf jeden Fall nicht. Ich soll zwei Accounts haben? Wir wollen nicht untertreiben - habe mehrere. 😁 Wer sollte dir schon einen Hinw... mehr lesen...

660 Aufrufe | Verfasst am 04.05.21

Re: Bundesheer trotz waffenverbot?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

@alles2 Also, ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich dir in einem Beitrag ein Kompliment gemacht habe, weil du hier derjenige bist, der jeden Fragesteller antwortet. Auch habe ich darauf hingewiesen, dass du dafür wenig bis gar keinen Dank bekommst, weil die meisten dann einfach komment... mehr lesen...

660 Aufrufe | Verfasst am 02.05.21

Re: Bundeswehr trotz waffenverbot?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Dein Problem ist, dass Du von Deinem Wissen überzeugt bist und Dich daher wohl Ratschlägen versperrst. Andere, die Du dann als Besserwisser empfindest, weil ihre Meinung "richtiger" sein könnte, werden dann in den Dreck gezogen. Echt bemitleidenswert. Solche Personen sollten sich die Frage stelle... mehr lesen...

660 Aufrufe | Verfasst am 02.05.21

Re: Pflegegeld - Klage gegen PVA Urteil - Gutachterin

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Selten so einen unqualifizierten Beitrag wie von dir (alles2) gelesen und noch dazu kannst du deine negativen Emotionen nicht unter Kontrolle halten! Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil! Nicht der Lockdown ist maßgebend für eingeschränkte persönliche Beratungen (gilt nicht nur bei der AK, s... mehr lesen...

576 Aufrufe | Verfasst am 20.04.21

Re: Pflegegeld - Klage gegen PVA Urteil - Gutachterin

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Einfach hingehen und dann wird man eh sehen, ob die einem weiterhelfen können. Also ich wüsste nicht, warum man Euch abweisen sollte .... Bitte diese Anweisung auf gar keinen Fall befolgen, denn aufgrund der bereits seit über einem Jahr bestehenden Corona-Pandemie ist eine persönliche Beratung... mehr lesen...

576 Aufrufe | Verfasst am 19.04.21

Re: Was bei Betrug durch Verkauf tun?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Obulus? Es heißt übrigens noch immer "Obolus". Das hat dich offensichtlich sehr gefreut, dass du in meinem Text endlich einen Fehler gefunden hast bzw. hast du sicherlich sehr genau geschaut, um etwas zu finden, wo du draufhauen kannst. Ich freue mich für dich, dass du zumindest einen Fehler ... mehr lesen...

837 Aufrufe | Verfasst am 17.04.21

Re: Was bei Betrug durch Verkauf tun?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Komm jetzt mal langsam runter von Deinem abschätzigen Ross! Den Hilfesuchenden indirekt als naiv bezeichnen und mich als Alleswisser abstempeln. Das nenne ich mal Niveau...oder auch nicht. Du hast doch vermittelt, alles besser zu wissen. Und dann werde ich auch noch blöd angemacht, weil ich Frage... mehr lesen...

837 Aufrufe | Verfasst am 16.04.21

Re: Was bei Betrug durch Verkauf tun?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo, kommuniziert wurde leider online, heißt der Verlauf ist leider nicht mehr da und er behauptet nichts von mir erhalten zu haben, obwohl ich ja weiß, dass ich Nachrichten abgeschickt habe. Ich glaube das wäre dann Aussage gegen Aussage? Wie hat der Käufer die Ware im Voraus bezahlt? Etwa ü... mehr lesen...

837 Aufrufe | Verfasst am 15.04.21

Re: Was bei Betrug durch Verkauf tun?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ich hätte Deinen Beitrag auch angreifen können. Hatte es jedoch unterlassen. Mir ist völlig neu, dass man einen Ass im Ärmel hat, nur weil man über eine potentielle Handynummer verfügt. Jemand, der "offensichtlich darauf spezialisiert ist, Verkäufer abzuzocken" (Deine Worte), würde ganz gewiss ni... mehr lesen...

837 Aufrufe | Verfasst am 15.04.21

Re: Was bei Betrug durch Verkauf tun?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Bist Du Dir sicher, dass Du die richtige Adresse gefunden hast? Vielleicht hat er Dir versehentlich die falsche gegeben. Kläre das sicherheitshalber noch ab! Auf der anderen Seite wäre interessant zu erfahren, warum er nicht wie vereinbart erschienen ist und warum sich sein Name dort nicht finden... mehr lesen...

837 Aufrufe | Verfasst am 15.04.21

Re: Was bei Betrug durch Verkauf tun?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo, dankbar für die Tipps. Wir haben vor dem Hauseingang verabredet und er ist nicht erschienen. Ich schrieb ihm und er meinte, ich sollte das Paket (Wert 70€) einfach stehen lassen. Habe gezögert, vor allem weil der von ihm angegebene Name nicht auf einem der Briefkästen stand und ich es nich... mehr lesen...

837 Aufrufe | Verfasst am 15.04.21

Re: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft - Behindertenparkplatz

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Mag sein, dass meine Botschaft nicht angekommen ist. Daher anders! Wenn eine Genossenschaft mit ihrer Parkfläche tun und lassen kann, was sie will, warum wird dann vorgeschrieben, dass ein Behindertenstellplatz dabei sein muss? Für was gibt es dann dieses Gesetz, wenn der eine Parkplatz willkürli... mehr lesen...

762 Aufrufe | Verfasst am 18.03.21

Re: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft - Behindertenparkplatz

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Dann muss man sich auch die Frage, warum es den § 8 WGarG gibt. Sicher nicht der Statistik oder der zweckentfremden Nutzung wegen. Auch die Genossenschaft hat sich an die Gesetze zu halten. Tut sie es nicht, weil diese Fläche missbräuchlich vermietet werden könnte, kann man das eben der Gemeinde ... mehr lesen...

762 Aufrufe | Verfasst am 17.03.21

Re: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft - Behindertenparkplatz

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Wie kommst du auf einen "gemeinnützigen" Anwalt? Diese Bezeichnung habe ich nirgendwo verwendet ... Wenn ich all die Geschichten meiner Bekannten zusammenfasse, dann bin ich der Meinung, dass die Genossenschaft sehr wohl weiß, dass der Stellplatz von keinem Behinderten benutzt wird. Da meine Bek... mehr lesen...

762 Aufrufe | Verfasst am 17.03.21

Re: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft - Behindertenparkplatz

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Vielen Danke für all deine Tipps und deine ausführlichen Erklärungen! Der Behindertenanwalt war schon vor mehr als drei Jahren mal aktiv involviert, aber hatte die Genossenschaft nicht wirklich beeindruckt um den Behindertenstellplatz herzugeben, weil "zufällig" gerade zur selben Zeit (wohl auc... mehr lesen...

762 Aufrufe | Verfasst am 17.03.21

Re: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft - Behindertenparkplatz

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Habe mich gerade (nachdem ich die Website aufgerufen hatte) daran erinnert, dass ich selbst schon bei der Volksanwaltschaft in dieser Angelegenheit angerufen hatte und die Antwort bekam, dass die Volksanwaltschaft nur bei Problemen mit Behörden hilft - keinesfalls bei Genossenschaften. Wenn es si... mehr lesen...

762 Aufrufe | Verfasst am 16.03.21

Re: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft - Behindertenparkplatz

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Danke für deine Antwort, aber die Schlichtungsstelle wurde schon vor mehr als drei Jahren kontaktiert als sich abzeichnete, dass meine Bekannte den Stellplatz verlieren wird. Die Schlichtungsstelle hatte damals gemeint, dass sie in so einem Fall leider nicht helfen könne, weil ein Stellplatz nich... mehr lesen...

762 Aufrufe | Verfasst am 16.03.21

Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft - Behindertenparkplatz

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo, ich möchte hier gerne eine Frage für eine Bekannte stellen, die von ihrem Vermieter, einer gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft, schlecht betreut bzw. behandelt wird. Darf eine gemeinnützige Wiener Wohnungsgenossenschaft einen Behindertenstellplatz (es gibt nur einen einzigen Behindert... mehr lesen...

762 Aufrufe | Verfasst am 16.03.21

0 Diskussionsbeiträge


Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge verfasst.
Gesetzesbibliothek Meine Gesetze Gesetzeskommentare Forum Recht Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten