Autorenprofil

Toxic1506

  • 0,0 bei 0 Bewertungen
Mitglied seit 08.01.20
Benutzer
Zuletzt Online am 18.05.20

0 Gesetzessammlungen


Es wurden noch keine Gesetzessammlungen veröffentlicht.

0 Gesetzeskommentare


Es wurden noch keine Gesetzeskommentare verfasst.

8 Beiträge im Forum


Re: 4. Anzeige wegen Betrug

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hm okay. Was hat man da für Verpflichtungen? mehr lesen...

776 Aufrufe | Verfasst am 09.05.20

Re: 4. Anzeige wegen Betrug

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Was genau ist denn eine Bewährungshilfe? mehr lesen...

776 Aufrufe | Verfasst am 09.05.20

Re: 4. Anzeige wegen Betrug

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ja, auf einen Anwalt verzichte ich mittlerweile. Und ja, ich benutze Willhaben nicht nur für betrügerische Absichten. Auch sonst kaufe und verkaufe ich dort ganz normal. Eine unbedingte Haftstrafe erscheint dir also unwahrscheinlich? mehr lesen...

776 Aufrufe | Verfasst am 08.05.20

Re: 4. Anzeige wegen Betrug

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Die Einvernahme hängt mit der gerichtlichen Strafsache zusammen, das ist denke ich klar. Einen Termin zur Einvernahme habe ich. Und von diesem aufrichtigen Interesse gilt es alle zu überzeugen. Hier kann ich dir leider nicht ganz folgen. Vielleicht wenn du etwas näher darauf eingehst, damit ich... mehr lesen...

776 Aufrufe | Verfasst am 08.05.20

Re: 4. Anzeige wegen Betrug

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Einvernahme durch die Polizei ja. Eine Anklageschrift seitens des Bezirkgerichtes Hartberg besteht bereits. Und nein, ich bin nicht die Person, die du beschreibst. Aber ich kann die fiktive Person gerne weglassen. mehr lesen...

776 Aufrufe | Verfasst am 08.05.20

Re: 4. Anzeige wegen Betrug

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Alle Straftaten hat er so ausgeübt, dass er etwas auf Willhaben gestellt, das Geld überwiesen bekommen, aber nie die Ware abgeschickt hat. Besessen hat er sie aber immer. Das sollte auf jeden Fall spätestens gegenüber dem Richter genannt werden, sollte es soweit kommen. Wieso sollte es nicht so... mehr lesen...

776 Aufrufe | Verfasst am 08.05.20

4. Anzeige wegen Betrug

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo Leute, mal angenommen da ist ein 19-Jähriger, der mittlerweile seine 4. Anzeige wegen Betrug bekommen hat und schon mal zu einer Geldstrafe deshalb verurteilt wurde. Sagen wir mal, der Ablauf wäre so: 1. Anzeige: 16 Jahre jung, Schaden beglichen, Verfahren eingestellt 2. Anzeige: 17 Jahr... mehr lesen...

776 Aufrufe | Verfasst am 08.05.20

Hauptverhandlung wegen Betrug von 65,-

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo, ich bin aus Wien und ein Herr aus Kitzbühel wollte bei mir über Willhaben was kaufen. Leider zuerst falsche Adresse, wodurch das Paket bei mir zurück kam dann falscher IBAN weshalb er das Geld erst bei der zweiten Überweisung erhalten hat. Leider hat er mich in der Zeit aber schon angezei... mehr lesen...

1116 Aufrufe | Verfasst am 08.01.20

0 Diskussionsbeiträge


Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge verfasst.
Gesetzesbibliothek Meine Gesetze Gesetzeskommentare Forum Recht Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten