Autorenprofil

juridani

öffentlich Bedienstete
  • 0,0 bei 0 Bewertungen
Mitglied seit 11.09.19
Benutzer
Zuletzt Online am 06.11.19

0 Gesetzessammlungen


Es wurden noch keine Gesetzessammlungen veröffentlicht.

0 Gesetzeskommentare


Es wurden noch keine Gesetzeskommentare verfasst.

8 Beiträge im Forum


Re: Besuchsrecht nach Trennung (ledig)

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Unbedingt bevor ihr zum Gericht geht, eine Kinder- und Jugendhilfeorganisation aufsuchen und gemeinsam dort aussprechen. Kann oft Wunder bewirken und das Gericht schickt einen meist eh dorthin - nur mit mehr Kosten verbunden :shock: Alles Gute :wink: mehr lesen...

616 Aufrufe | Verfasst am 06.11.19

Karenzanspruch VBG

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Ich bin seit Juni 2018 bei der Justiz bzw. öffentlichen Dienst beschäftigt (bzw. hatte ich davor eine 3-jährige Lehrzeit dort) und bin nunmehr im 2. Monat Schwanger. Wie sieht da mein Karenzanspruch aus? Da ich nicht ganz 2 Jahre beschäftigt sein werde bis zum Mutterschutz bzw. zur Karenz... mehr lesen...

242 Aufrufe | Verfasst am 22.10.19

Re: Geld geliehen und nicht zurück bekommen

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Grundsätzlich brauchst du bei einer Anzeige noch keinen Anwalt, sollte es sich aber dann in einen Gerichtsprozess verwandeln solltest du dir auf jeden Fall einen Anwalt zu holen. Bevor du eine Anzeige erstattest würde ich mir aber trotzdem vorher anwaltlichen Rat einholen. mehr lesen...

360 Aufrufe | Verfasst am 13.09.19

Re: Unterlassungsklage/Unternehmen negativ bewertet

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Grundsätzliche sind Bewertungen dazu da, um seine Erfahrungen vom Unternehmen mit anderen Kunden zu teilen bzw. um dem Unternehmen Feedback zu geben. Eine Unterlassungsklage ist (schätzungsweise) erst dann möglich wenn nicht wahre Begebenheiten veröffentlicht werden bzw. wenn das Unternehmen nur ... mehr lesen...

612 Aufrufe | Verfasst am 11.09.19

Re: Strafanzeige

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Es kommt natürlich drauf an um welche Anzeige es sich handelt, aber grundsätzlich kann eine Anzeige anonym eingebracht werden. Du musst damit rechnen, dass du aber für eine Aussage zugezogen werden kannst mehr lesen...

298 Aufrufe | Verfasst am 11.09.19

Re: Betretungsverbot aussprechen?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Zu empfehlen wäre auf jeden Fall eine einstweilige Verfügung auszusprechen und sollte sich danach nichts ändern ist auf jeden Fall ein Betretungsverbot anzudenken. Eine EV ist beim Gericht möglich bzw. bei der Polizei melden, dass eine Person Ihre Schwiegermutter dermaßen ausnutzt und ebe... mehr lesen...

270 Aufrufe | Verfasst am 11.09.19

Re: Zusage der Einräumung des Wohnungseigentumsrechtes

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! Normalerweise wird vom Vermieter (bei Mietwohnungen) das Benutzungsrecht eingetragen bzw. dass diese Wohnung auf den Mieter geschrieben ist. Sollte es eine Eigentumswohnung sein ist der Eigentümer selbst dafür verantwortlich das im Grundbuch einzutragen. In deinem Fall würde ich nach Kauf... mehr lesen...

260 Aufrufe | Verfasst am 11.09.19

Re: Paket Darknet

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo Matthias! Erstmal wünsche ich dir alles Gute sollte noch etwas kommen von der Polizei... Aber normalerweise müssen Sie das irgendwie zurückverfolgen können von wo das Paket bestellt wird. Ganz wichtig ist aber in diesem Fall, dass du mit der Polizei kooperierst, ansonsten wirkst du sofort ... mehr lesen...

1229 Aufrufe | Verfasst am 11.09.19

0 Diskussionsbeiträge


Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge verfasst.
Gesetzesbibliothek Meine Gesetze Gesetzeskommentare Forum Recht Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten