Autorenprofil

coralle

  • 0,0 bei 0 Bewertungen
Mitglied seit 20.10.18
Benutzer
Zuletzt Online am 09.05.19

0 Gesetzessammlungen


Es wurden noch keine Gesetzessammlungen veröffentlicht.

0 Gesetzeskommentare


Es wurden noch keine Gesetzeskommentare verfasst.

15 Beiträge im Forum


Re: welches Isolenzrecht für das Jahr 2005

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Omg, da werd ich leider nicht fündig..... vor allem würd' ich gerne wissen, ob folgender Absatz vom heutigen Insolvenzrecht auch für das Jahr 2005 gleich war, und wenn nein, wie dieser damals lautete: Kommt es zu keiner Quote an die Insolvenzgläubiger: Aufhebung des Insolvenzverfahrens mangels... mehr lesen...

154 Aufrufe | Verfasst am 10.05.19

Re: welches Isolenzrecht für das Jahr 2005

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

besten Dank "Andreas Hofer4" sG coralle mehr lesen...

154 Aufrufe | Verfasst am 10.05.19

welches Isolenzrecht für das Jahr 2005

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

schönen guten Tag, kann mir jemand sagen, welches Isolvenzrecht für das Jahr 2005 gegolten hat, und vor allem, wo ich dieses (wenn möglich eine Kurzfassung davon) her bekommen könnte. Vielen Dank Coralle mehr lesen...

154 Aufrufe | Verfasst am 09.05.19

Verlassenschaftsakt nicht mehr beim Notar

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Schönen guten Morgen, als ich kürzlich beim Notar (Gerichtskommisär) eine Frage zu meinem Verlassenschaftsakt (bin Erbin) stellen wollte, wurde mir mitgeteilt, dass sich der Akt derzeit nicht in der Kanzlei befindet. Auf meine Frage, wo er sich denn dann befinde, wurde mir gesagt, dass darüber... mehr lesen...

313 Aufrufe | Verfasst am 18.03.19

Re: bei festgestellter Prozeßunfähigkeit - Führerscheineentzug?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

@jusliner85 nein finanzielle Interessen nicht, aber die Fahrweise dieser alten Frau ist extrem rücksichtslos,.so wie sie es halt selber auch ist..... aber das steht hier ja nicht zur Debatte,uffff mehr lesen...

353 Aufrufe | Verfasst am 08.03.19

Re: bei festgestellter Prozeßunfähigkeit - Führerscheineentzug?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

@jusliner85 also ist es in diesem Falle augeschlossen, dass vom Gericht irgenwas in Richtung Fphrerscheinentzug unternommen werden kann/wird....😕 mehr lesen...

353 Aufrufe | Verfasst am 07.03.19

bei festgestellter Prozeßunfähigkeit - Führerscheineentzug?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Schönen guten Tag, bei einer 85jährigen Frau, gegen welche sowohl zivil- als auch strafrechtliche Verfahren/Prozesse am Laufen sind, ist aktuell mittels Beschluß durch den Richter die Prüfung der Prozeßfähigkeit durch einen Gerichtssachverständigen in Auftrag gegeben worden, da sie bei einer... mehr lesen...

353 Aufrufe | Verfasst am 07.03.19

Hinweis bzgl. Baugrund - "Provision"

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallihallo Jusliner, auf mein Inserat, in welchem ich einen Baugrund suchte, bekam ich ein mail, wonach Herr X (Privatperson) mir einen nach meinen Suchkriterien passenden Baugrund nennen könnte, da Herr X gerade nach einer längeren Suche für sich, selber fündig geworden ist und mir einen zwei... mehr lesen...

158 Aufrufe | Verfasst am 15.01.19

Re: Verlassenschaft - Notar eine Katastrophe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Es ist sogar leicht möglich, dass gegen diesen Notar aufgrund seiner mehr als f r a g w ü r d i g e n Art und Weise, wie er bei dieser großen Verlassenschaft agiert hat, von einem Rechtsvertreter der anderen Erben schon eine Strafanzeige (z.B. Veruntreuung etc.) eingebracht worden ist. Da die... mehr lesen...

964 Aufrufe | Verfasst am 08.01.19

Re: Verlassenschaft - Notar eine Katastrophe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Besten Dank für diese profunde Antwort, lieber "Heron"!!! mehr lesen...

964 Aufrufe | Verfasst am 07.01.19

Verlassenschaft - Notar eine Katastrophe

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Für unsere leider sehr strittigen Verlassenschaft haben wir zusätzlich noch das "Glück" gehabt, einen total kontraproduktiven und unbrauchbar agierenden (seit nunmehr fast 5 Jahren!) Notar zugeteilt zu bekommen. Ich für meinen Teil habe via Beschwerden und längerem Kontakt mit der Notariarska... mehr lesen...

964 Aufrufe | Verfasst am 05.01.19

Re: § 133 Abs 1 und 2, § 153 Abs 1 und 3, StGB

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

alles klar, danke "heron" :D mehr lesen...

453 Aufrufe | Verfasst am 29.12.18

Re: § 133 Abs 1 und 2, § 153 Abs 1 und 3, StGB

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

uffff, bin ich hier im falschen "Forum" gelandet, gleich mit sooooo vielen Antworten hab' ich jetzt gar nicht gerechnet.... 😉😉😉 mehr lesen...

453 Aufrufe | Verfasst am 29.12.18

§ 133 Abs 1 und 2, § 153 Abs 1 und 3, StGB

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo Forianer der Jusline, zu den oben angeführten Paragraphen würde mich interessieren, ob von der Kriminalpolizei, welche von der Staatsanwalt bereits zu Erhebungen hiefür beauftragt wurde, auch das Finanzamt informiert bzw. befragt wird, da es sich in diesem Falle um gewerbliche Mieteinnah... mehr lesen...

453 Aufrufe | Verfasst am 25.12.18

üble Nachrede

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

........ mehr lesen...

406 Aufrufe | Verfasst am 21.10.18

0 Diskussionsbeiträge


Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge verfasst.
Gesetzesbibliothek Meine Gesetze Gesetzeskommentare Forum Recht Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten