Gesamte Rechtsvorschrift Sbg. KennV

Salzburger Kennzeichnungsverordnung

Sbg. KennV
beobachten
merken
Stand der Gesetzesgebung: 26.09.2017
Verordnung der Salzburger Landesregierung vom 23. März 2005 über Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz (Salzburger Kennzeichnungsverordnung - S.KennV)
StF: LGBl Nr 30/2005

§ 1 Sbg. KennV § 1


Die Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales über die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung (Kennzeichnungsverordnung – KennV), BGBl II Nr 101/1997, in der Fassung der Verordnung BGBl II Nr 184/2015, einschließlich deren Anhänge findet auf Arbeitsstätten, auswärtige Arbeitsstellen und Baustellen im Sinn von § 2 Z 5, 7 und 8 BSG sowie auf Arbeitsstätten im Sinn von § 99 Abs. 1 und 2 LArbO 1995 nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen Anwendung:

1.

An Stelle der in der KennV verwendeten Begriffe “Arbeitgeber/innen” und “Arbeitnehmer/innen” treten die Begriffe “Dienstgeber/innen” bzw “Bedienstete”.

2.

Die Bestimmungen der §§ 1 Abs. 1 und 3 sowie 8 KennV finden keine Anwendung.

3.

Die Verweisung im § 7 Abs. 1 KennV auf § 12 ASchG gilt als Verweisung auf § 10 BSG bzw auf § 95 LArbO 1995.

4.

Die Verweisung im § 7 Abs. 2 KennV auf § 14 ASchG gilt als Verweisung auf § 12 BSG bzw auf § 95b LArbO 1995.

§ 2 Sbg. KennV § 2


(1) Diese Verordnung tritt mit 1. April 2005 in Kraft.

(2) Die §§ 1 und 3 in der Fassung der Verordnung LGBl Nr 22/2016 treten mit 25. Februar 2016 in Kraft.

§ 3 Sbg. KennV § 3


Diese Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 92/58/EWG des Rates vom 24. Juni 1992 über Mindestvorschriften für die Sicherheits- und/oder Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz (Neunte Einzelrichtlinie im Sinne von Artikel 16 Absatz 1 der Richtlinie 89/391/EWG), ABl Nr L 245 vom 26. August 1992, in der Fassung der Richtlinie 2014/27/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 zur Änderung der Richtlinien 92/58/EWG, 92/85/EWG, 94/33/EG und 98/24/EG des Rates sowie der Richtlinie 2004/37/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zwecks ihrer Anpassung an die Verordnung (EG) Nr 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen, ABl Nr L 65 vom 5. März 2014.

Salzburger Kennzeichnungsverordnung (Sbg. KennV) Fundstelle


Verordnung der Salzburger Landesregierung vom 23. März 2005 über Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz (Salzburger Kennzeichnungsverordnung - S.KennV)
StF: LGBl Nr 30/2005

Änderung

LGBl Nr 22/2016

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 27 Abs. 1 des Bediensteten-Schutzgesetzes - BSG, LGBl Nr 103/2000 und des § 106 Abs. 1 Z 1 der Salzburger Landarbeitsordnung 1995 - LArbO 1995, LGBl Nr 7/1996, in der geltenden Fassung wird verordnet:

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten