§ 2 Oö. ML § 2

Oö. ML - Oö. Musikschul-Lehrverpflichtungsverordnung

Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 16.12.2017

(1) Die Lehrverpflichtung der mit der Leitung von Musikschulen betrauten Vertragslehrer vermindert sich

1.

für die Leitung der gesamten Schule um drei Wochenstunden,

2.

für jede der Musikschule angeschlossene Zweigstelle um je zwei weitere Wochenstunden,

3.

für jede dislozierte Klasse, wenn mit der getrennten örtlichen Unterbringung ein erheblicher administrativer Mehraufwand verbunden ist, um je eine Wochenstunde und

4.

für Hauptfachschüler: pro 40 Schüler um je eine weitere Wochenstunde.

(Anm: LGBl. Nr. 12/2004)

(2) Ist einer Musikschule ein Verwaltungsbediensteter zugeteilt, so reduziert sich die sich aus Abs. 1 Z 4 ergebende Lehrpflichtermäßigung in folgendem Ausmaß:

 

Beschäftigungsausmaß des Verwaltungsbediensteten
(in Wochenstunden):

Reduzierung der Lehrpflichtermäßigung gem. Abs. 1 Z.  4
(in Wochenstunden):

1 bis 5

1

6 bis 8

2

9 bis 11

3

12 bis 14

4

15 bis 17

5

18 bis 20

6

21 bis 25

7

26 bis 28

8

29 bis 31

9

32 bis 34

10

35 bis 37

11

38 bis 40

12

(3) Die Lehrverpflichtung der mit der Leitung von Musikschulen betrauten Vertragslehrerinnen und Vertragslehrern darf abweichend von Abs. 1 und 2 höchstens die Hälfte des jeweiligen vollen Lehrverpflichtungsausmaßes (§ 62 Abs. 1 Z 1 Oö. LVBG bzw. § 62a Abs. 1 Oö. LVBG) betragen. (Anm: LGBl.Nr. 63/2011)

In Kraft seit 01.09.2011 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 2 Oö. ML


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 2 Oö. ML selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu § 2 Oö. ML


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 2 Oö. ML


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 2 Oö. ML eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis Oö. ML Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen
Haftungsausschluss
§ 1 Oö. ML
§ 2a Oö. ML