Land- und Forstarbeitsgesetz (LFAG) Fundstelle

LFAG - Land- und Forstarbeitsgesetz

Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 19.01.2018

Gesetz über das Arbeiterrecht und den Arbeiter- und Angestelltenschutz in der Land- und Forstwirtschaft

StF: LGBl.Nr. 28/1997

Änderung

LGBl.Nr. 26/2000 (RL 78/610/EWG vom 29. Juni 1978, ABl. L 197 vom 22.7.1978, S. 12–18 [CELEX-Nr. 31978L0610]; RL 80/1107/EWG vom 27. November 1980, ABl. L 327 vom 3.12.1980, S. 8–13 [CELEX-Nr. 31980L1107]; RL 88/642/EWG vom 16. Dezember 1988, ABl. L 356 vom 24.12.1988, S. 74–78 [CELEX-Nr. 31988L0642]; RL 91/322/EWG vom 29. Mai 1991, ABl. L 177 vom 5.7.1991, S. 22–24 [CELEX-Nr. 31991L0322]; RL 96/94/EG vom 18. Dezember 1996, ABl. L 338 vom 28.12.1996, S. 86–88 [CELEX-Nr. 31996L0094]; RL 82/605/EWG vom 28. Juli 1982, ABl. L 247 vom 23.8.1982, S. 12–21 [CELEX-Nr. 31982L0605]; RL 83/477/EWG vom 19. September 1983, ABl. L 263 vom 24.9.1983, S. 25–32 [CELEX-Nr. 31983L0477]; RL 91/382/EWG vom 25. Juni 1991, ABl. L 206 vom 29.7.1991, S. 16–18 [CELEX-Nr. 31991L0382]; RL 86/188/EWG vom 12. Mai 1986, ABl. L 137 vom 24.5.1986, S. 28–34 [CELEX-Nr. 31986L0188]; RL 88/364/EWG vom 9. Juni 1988, ABl. L 179 vom 9.7.1988, S. 44–47 [CELEX-Nr. 31988L0364]; RL 89/391/EWG vom 12. Juni 1989, ABl. L 183 vom 29.6.1989, S. 1–8 [CELEX-Nr. 31989L0391]; RL 89/654/EWG vom 30. November 1989, ABl. L 393 vom 30.12.1989, S. 1–12 [CELEX-Nr. 31989L0654]; RL 89/655/EWG vom 30. November 1989, ABl. L 393 vom 30.12.1989, S. 13–17 [CELEX-Nr. 31989L0655]; RL 95/63/EG vom 5. Dezember 1995, ABl. L 335 vom 30.12.1995, S. 28–36 [CELEX-Nr. 31995L0063]; RL 89/656/EWG vom 30. November 1989, ABl. L 393 vom 30.12.1989, S. 18–28 [CELEX-Nr. 31989L0656]; RL 90/269/EWG vom 29. Mai 1990, ABl. L 156 vom 21.6.1990, S. 9–13 [CELEX-Nr. 319990L0269]; RL 90/270/EWG vom 29. Mai 1990, ABl. L 156 vom 21.6.1990, S. 14–18 [CELEX-Nr. 319990L0270]; RL 90/394/EWG vom 28. Juni 1990, ABl. L 196 vom 26.7.1990, S. 1–7 [CELEX-Nr. 31990L0394]; RL 97/42/EG vom 27. Juni 1997, ABl. L 179 vom 8.7.1997, S. 4–6 [CELEX-Nr. 31997L0042]; RL 90/679/EWG vom 26. November 1990, ABl. L 374 vom 31.12.1990, S. 1–12 [CELEX-Nr. 31990L0679]; RL 93/88/EWG vom 12. Oktober 1993, ABl. L 268 vom 29.10.1993, S. 71–82 [CELEX-Nr. 31993L0088]; RL 95/30/EG vom 30. Juni 1995, ABl. L 155 vom 6.7.1995, S. 41–42 [CELEX-Nr. 31995L0030]; RL 97/59/EG vom 7. Oktober 1997, ABl. L 282 vom 15.10.1997, S. 33–35 [CELEX-Nr. 31997L0059]; RL 97/65/EG vom 26. November 1997, ABl. L 335 vom 6.12.1997, S. 17–18 [CELEX-Nr. 31997L0065]; RL 92/58/EWG vom 24. Juni 1992, ABl. L 245 vom 26.8.1992, S. 23–42 [CELEX-Nr. 31992L0058]; RL 92/85/EWG vom 19. Otkober 1992, ABl. L 348 vom 28.11.1992, S. 1–7 [CELEX-Nr. 31992L0058]; RL 91/383/EWG vom 25. Juni 1991, ABl. L 206 vom 29.7.1991, S. 19–21 [CELEX-Nr. 31991L0383]; RL 93/104/EG vom 23. November 1993, ABl. L 307 vom 13.12.1993, S. 18–24 [CELEX-Nr. 31993L0104]; RL 94/33/EG vom 22. Juni 1994, ABl. L 216 vom 20.8.1994, S. 12–20 [CELEX-Nr. 31994L0033])

LGBl.Nr. 38/2001

LGBl.Nr. 22/2003

LGBl.Nr. 17/2005

LGBl.Nr. 31/2006 (RL 99/70/EG vom 28. Juni 1999, ABl. L 175 vom 10.7.1999, S. 43–48 [CELEX-Nr. 31999L0070]; RL 2001/23/EG vom 12. März 2001, ABl. L 82 vom 22.3.2001, S. 16–20 [CELEX-Nr. 32001L0023])

LGBl.Nr. 12/2008 (RL 2003/72/EG vom 22. Juli 2003, ABl. L 207 vom 18.8.2003, S. 25–36 [CELEX-Nr. 32003L0072]; RL 89/391/EWG vom 12. Juni 1989, ABl. L 183 vom 29.6.1989, S. 1–8 [CELEX-Nr. 31989L0391])

LGBl.Nr. 6/2010

LGBl.Nr. 1/2011

LGBl.Nr. 56/2011

LGBl.Nr. 15/2013 (RL 96/71/EG vom 16. Dezember 1996, ABl. L 18 vom 21.1.1997, S. 1–6 [CELEX-Nr. 31996L0071])

LGBl.Nr. 44/2013

LGBl.Nr. 31/2014

LGBl.Nr. 56/2016

LGBl.Nr. 2/2017

Anmerkung

LGBl.Nr. 28/1997: Neukundmachung - die Artikel III und IV der Neukundmachungsverordnung lauten wie folgt: „Artikel III Art. II und III des Gesetzes über eine Änderung des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 28/1970, Art. II und III des Gesetzes über eine Änderung des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 19/1973, III des Gesetzes über eine Änderung des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 38/1977, § 220 Abs. 2 und 3 des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 1/1978, in der Fassung LGBl. Nr. 15/1982, Art. II Abs. 1 und 2 des Gesetzes über eine Änderung des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 15/1982, Art. II und III des Gesetzes über eine Änderung des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 43/1983 und Art. II des Gesetzes über eine Änderung des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 23/1992, werden als nicht mehr geltend festgestellt. Artikel IV Im Text der Neukundmachung sind die Übergangsbestimmungen des Art. II des Gesetzes über eine Änderung des Land- und Forstarbeitsgesetzes, LGBl. Nr. 38/1977, nicht berücksichtigt.“Der Artikel II, LGBl. Nr. 38/2001 lautet wie folgt:Schluss- und Übergangsbestimmungen (1) Dieses Gesetz tritt, soweit in den Abs. 2 bis 5 nicht anderes bestimmt wird, mit dem auf seine Kundmachung folgenden Tag in Kraft. (2) Ansprüche, die durch die §§ 35 bis 42a neu geschaffen werden, haben Eltern (Adoptiv- oder Pflegeeltern) nur dann, wenn das Kind nach dem 31. Dezember 2000 geboren wurde. Ansprüche von Eltern (Adoptiv- oder Pflegeeltern), deren Kind vor dem 1. Jänner 2001 geboren wurde, richten sich nach den bisher geltenden gesetzlichen Bestimmungen. (3) Dienstgeber, die über die erforderlichen Fachkenntnisse nach § 112a Abs. 11 verfügen, dürfen in Arbeitsstätten bis 25 Dienstnehmer bis längstens ein Jahr ab Inkrafttreten dieses Gesetzes das Unternehmermodell gemäß § 112a Abs. 11 lit. b anwenden, auch wenn kein Nachweis ausreichender Kenntnisse durch eine Bescheinigung vorliegt. (4) § 7 Abs. 3 lit. b in der Fassung dieses Gesetzes tritt am 1. Jänner 2002 in Kraft. (5) Bis zum 31. Dezember 2001 tritt im § 257 anstelle des Betrages von 1.100 Euro der Betrag von 15.000 Schilling und anstelle des Betrages von 2.200 Euro der Betrag von 30.000 Schilling.

In Kraft seit 28.03.1997 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu Land- und Forstarbeitsgesetz (LFAG) Fundstelle


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von Land- und Forstarbeitsgesetz (LFAG) Fundstelle selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu Land- und Forstarbeitsgesetz (LFAG) Fundstelle


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu Land- und Forstarbeitsgesetz (LFAG) Fundstelle


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu Land- und Forstarbeitsgesetz (LFAG) Fundstelle eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis LFAG Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss
§ 316 LFAG