Gesamte Rechtsvorschrift K-PD 1994

Pensionssicherungsbeitrag nach dem Kärntner Dienstrechtsgesetz 1994

K-PD 1994
Stand der Gesetzesgebung: 25.09.2017
Verordnung der Landesregierung vom 12. März 1996 über die Festsetzung des Pensionssicherungsbeitrages nach dem Kärntner Dienstrechtsgesetz 1994
StF: LGBl Nr 29/1996

§ 1 K-PD 1994


>§ 1

 

Die Höhe des Pensionssicherungsbeitrages wird mit 1,50 Prozent festgesetzt.

§ 2 K-PD 1994


>§ 2

 

(1) Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 1996 in Kraft.

 

(2) Mit dem Wirksamkeitsbeginn dieser Verordnung

tritt die Verordnung der Landesregierung vom 19. Dezember 1995, LGBl Nr 116/1995, betreffend die Festsetzung des Pensionssicherungsbeitrages außer Kraft.

Pensionssicherungsbeitrag nach dem Kärntner Dienstrechtsgesetz 1994 (K-PD 1994) Fundstelle


Verordnung der Landesregierung vom 12. März 1996 über die Festsetzung des Pensionssicherungsbeitrages nach dem Kärntner Dienstrechtsgesetz 1994
StF: LGBl Nr 29/1996

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 242c und 288a des Kärntner Dienstrechtsgesetzes 1994, LGBl Nr 71, zuletzt geändert durch LGBl Nr 14/1996, wird verordnet:

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten