Entscheidungen zu § artikel92 Abs. 1 B-VG

Verfassungsgerichtshof

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Vfgh Erkenntnis 1996/12/11 G52/95, G53/95, G54/95, G55/95, G56/95, G1318/95, G146/96

Entscheidungsgründe:   1. Mit insgesamt sieben, auf Art89 Abs2 und Art140 Abs1 B-VG gestützten, zu den Zlen. G52/95, G53/95, G54/95, G55/95, G56/95, G1318/95 und G146/96 protokollierten Anträgen - fünf wurden mit Beschlüssen vom 30. März 1995 gestellt, einer (der zu G1318/95) datiert vom 12. Juli 1995 und einer (der zu G146/96) vom 25. April 1996 - begehrt der Oberste Gerichtshof (im folgenden: OGH), "§54 Abs2 bis 4 ASGG, die Wortfolgen 'und Anträge nach Abs2' und 'oder einen solch... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Erkenntnis | 11.12.1996

RS Vfgh Erkenntnis 1996/12/11 G52/95, G53/95, G54/95, G55/95, G56/95, G1318/95, G146/96

Rechtssatz: Die Präjudizialitätsfrage wurde vom OGH hinsichtlich der angefochtenen Abs2 bis Abs4 des §54 ASGG und des zweiten Satzes des §58 Abs1 ASGG offenkundig denkmöglich beantwortet.   Gegen §58 Abs1 zweiter Satz ASGG sind zwar entgegen §62 Abs1 VfGG keine gesonderten Bedenken dargelegt worden; er steht jedoch mit den angefochtenen Abs2 bis Abs4 des §54 ASGG in einem untrennbaren Zusammenhang.   Auch was die bekämpften Wortfolgen "und Anträge nach Abs2" und "oder einen solc... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Erkenntnis | 11.12.1996

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten