Entscheidungen zu § 44 Abs. 8 StVO 1960

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

TE OGH 1996/4/30 4Ob2079/96f

Begründung: Rechtliche Beurteilung   Für zufällige Beschädigungen haftet, wer ein Gesetz übertreten hat, welches diesen Beschädigungen vorzubeugen sucht (§ 1311 ABGB). Schutzgesetze sind (ua) Bestimmungen der Bauordnungen (SZ 34/39; Reischauer in Rummel, ABGB**2 § 1311 Rz 4 mwN). Die Ersatzpflicht setzt Rechtswidrigkeitszusammenhang voraus: Es müssen Schäden eingetreten sein, welche die übertretene
Norm: verhindern wollte (SZ 61/43 mwN; SZ 62/73 uva; Reischa... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 30.04.1996

Entscheidungen 1-1 von 1