Entscheidungen zu § 63 AVG

Landesverwaltungsgericht Kärnten

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Lvwg Erkenntnis 2017/8/10 KLVwG-1104/7/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch die Richterin xxx über die Beschwerde der xxx, vertreten durch xxx, gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadtgemeinde xxx vom 09.05.2017, Zahl: xxx, mit welchem dem Antrag der xxx und des xxx, beide wohnhaft in xxx, beide vertreten durch xxx, auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Frist zur Einbringung der Berufung gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadtgemeinde xxx vom 06.06.2016, Zahl: xxx, Fol... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 10.08.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2016/9/13 KLVwG-1544/2/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx, über die Säumnisbeschwerde des xxx, vom 9. Mai 2016, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 28 VwGVG iVm § 8 Abs. 1 VwGVG wird der Beschwerde wegen der Verletzung der Entscheidungspflicht gemäß Art. 130 Abs. 1 Z 3 B-VG (Säumnisbeschwerde; vormals Devolutionsantrag iSd § 73 AVG) vom 9. Mai 2016 stattgegeben.   II.         Die Berufung vom 09.04.2015 wird mangels Parteistellung zurückgewiesen (§ 41 Abs 1 iVm § 42... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 13.09.2016

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten