Entscheidungen zu § 33 Abs. 4 AVG

Landesverwaltungsgericht Kärnten

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

TE Lvwg Erkenntnis 2016/10/4 KLVwG-2091/4/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seinen Richter xxx über die die Beschwerde der xxx, gegen die Entscheidung der Gemeindewahlbehörde xxx betreffend Nichtaufnahme des xxx, xxx, in das Wählerverzeichnis für die Wahl der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer am xxx, zu Recht erkannt:     I.           Die Beschwerde wird als unbegründet   a b g e w i e s e n .     II.         Gegen dieses Erkenntnis ist gemäß § 25a VwGG eine ordentliche Revision an den Verwaltungsgerich... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 04.10.2016

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten