Entscheidungen zu § 54 SPG

Landesverwaltungsgericht Steiermark

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Lvwg Erkenntnis 2019/2/25 LVwG 20.3-2742/2018

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Landesverwaltungsgericht Steiermark hat durch den Richter Mag. Dr. Kundegraber über die Beschwerde der A B GmbH, in C, vertreten durch Dr. D E und Mag. F G, beide Rechtsanwälte in H, wegen Ausübung unmittelbarer verwaltungsbehördlicher Befehls- und Zwangsgewalt   z u R e c h t e r k a n n t:   A.      Die Beschwerde wegen der Observation des Lokales in I, Straße, durch Organe der öffentlichen Aufsicht am 23. Juli 2018 von ca. 11.00 Uhr bis ca. 17.... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 25.02.2019

RS Lvwg 2019/2/25 LVwG 20.3-2742/2018

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 25.02.2019 Index: 10/01 Bundes-Verfassungsgesetz34 Monopole41/01 Sicherheitsrecht
Norm: B-VG Art130 Abs1 Z2SPG §54SPG §88 Abs2
Rechtssatz: Es liegt kein Akt unmittelbarer verwaltungsbehördlicher Befehls- und Zwangsgewalt vor, wenn zwei Polizeibeamten von der Bezirkshauptmannschaft angewiesen werden, ein Wettlokal zur Feststellung der Kundenfrequenz aufzusuchen,... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg | 25.02.2019

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten