Entscheidungen zu § 143 AktG

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

RS OGH 1954/10/6 1Ob706/54

Rechtssatz: In dem Zurückhalten der Jahresabschlüsse einer Aktiengesellschaft durch das Registergericht bei gleichzeitiger Rückstellung des Vorlageschriftsatzes zur Verbesserung liegt eine offenbare Gesetzwidrigkeit. Entscheidungstexte 1 Ob 706/54 Entscheidungstext OGH 06.10.1954 1 Ob 706/54 Veröff: JBl 1955,96 = NZ 1957,45 European Case Law Identifier (ECLI) EC... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 06.10.1954

RS OGH 1951/8/8 1Ob460/51

Rechtssatz: Auch der öffentliche Verwalter einer Aktiengesellschaft hat den Jahresabschluß aufzustellen und darüber Beschluß zu fassen. Entscheidungstexte 1 Ob 460/51 Entscheidungstext OGH 08.08.1951 1 Ob 460/51 Veröff: NZ 1952,29 European Case Law Identifier (ECLI) ECLI:AT:OGH0002:1951:RS0049366 Dokumentnummer JJR_19510808_OGH0002_0010OB... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 08.08.1951

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten