Entscheidungen zu § 45 VStG

Landesverwaltungsgericht Kärnten

6 Dokumente

Entscheidungen 1-6 von 6

RS Lvwg 2017/11/23 KLVwG-1702/6/2017

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 23.11.2017 Index: 50/01 Gewerbeordnung40/01 Verwaltungsverfahren50/05 Kammern der gewerblichen Wirtschaft
Norm: GewO 1994 §94 Z43GewO 1994 §150 Abs12GewO 1994 §153VStG §5VStG §45WKG 1998 §1 Abs1WKG 1998 §1 Abs2WKG 1998 §19 Abs1 Z10WKG 1998 §19 Abs1 Z11WKG 1998 §19 Abs1 Z12
Rechtssatz: Ein Beschwerdeführer darf sich auf die rechtlichen Auskünfte einer gesetzlich... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg | 23.11.2017

RS Lvwg 2017/11/23 KLVwG-1703/5/2017

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 23.11.2017 Index: 50/01 Gewerbeordnung40/01 Verwaltungsverfahren50/05 Kammern der gewerblichen Wirtschaft
Norm: GewO 1994 §74 Abs1GewO 1994 §74 Abs2 Z2GewO 1994 §94 Z43GewO 1994 §150 Abs12GewO 1994 §153VStG §5VStG §45WKG 1998 §1 Abs1WKG 1998 §1 Abs2WKG 1998 §19 Abs1 Z10WKG 1998 §19 Abs1 Z11WKG 1998 §19 Abs1 Z12
Rechtssatz: Ein Beschwerdeführer darf sich auf die... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg | 23.11.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/11/23 KLVwG-1702/6/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten erkennt durch seine Richterin xxx, xxx, über die Beschwerde des Herrn xxx, geboren am xxx, xxx, xxx, vertreten durch Rechtsanwalt xxx, xxx, xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 16.8.2017, Zahl: xxx, zu Recht:     I.     Gemäß § 50 VwGVG wird der Beschwerde   F o l g e g e g e b e n           und das angefochtenen Straferkenntnis   a u f g e h o b e n.   II.    Das Verwaltungsstrafverfahren wird gemäß § 38 Vw... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 23.11.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/11/23 KLVwG-1703/5/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten erkennt durch seine Richterin xxx, xxx, über die Beschwerde des Herrn xxx, geboren am xxx, xxx, xxx, vertreten durch Rechtsanwalt xxx, xxx, xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 16.8.2017, Zahl: xxx, zu Recht:   I.     Gemäß § 50 VwGVG wird der Beschwerde   F o l g e g e g e b e n           und das angefochtenen Straferkenntnis   a u f g e h o b e n.   II.    Das Verwaltungsstrafverfahren wird gemäß § 38 VwGV... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 23.11.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/6/17 KLVwG-2413-2414/4/2015

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx über die Beschwerde des xxx, geb. am xxx, xxx, xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 15.09.2015, Zahl: xxx, wegen Verwaltungsübertretungen nach dem Forstgesetz 1975, nach Durchführung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung am 22.02.2016, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 50 Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz – VwGVG wird der Beschwerde gegen Spruchpunkt 1.   F o l g e g e g ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 17.06.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/3/9 KLVwG-2617/4/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seinen Richter xxx über die Beschwerde des Herrn xxx, geb. am xxx, xxx, xxx, vertreten durch Rechtsanwalt xxx, xxx, xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 09.11.2016, Zahl: xxx, wegen einer Verwaltungsübertretung nach dem Forstgesetz 1975, nach Durchführung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 50 VwGVG wird der Beschwerde   F o l g e g e g e b e n   und das ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 09.03.2017

Entscheidungen 1-6 von 6

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten