Entscheidungen zu § 28 Abs. 3 AZG

Landesverwaltungsgericht Wien

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

TE Lvwg Erkenntnis 2017/10/13 VGW-042/013/15464/2016

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Verwaltungsgericht Wien hat durch den Richter Dr. Helm über die Beschwerde des Herrn Ing. R. M., vertreten durch Rechtsanwalt, gegen das Straferkenntnis des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den ... Bezirk, vom 07.11.2016, Zl. MBA ...-S 40165/16, wegen Übertretungen des § 26 Abs. 1 AZG in zwei Fällen, nach öffentlicher mündlicher Verhandlung am 01.06.2017, zu Recht erkannt:   I. Der Beschwerde wird stattgegeben, das angefocht... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 13.10.2017

Entscheidungen 1-1 von 1