Entscheidungen zu § 6 Bgld. LDHG

Landesverwaltungsgericht Burgenland

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

RS Lvwg Beschluss 2015/12/18 E HG2/01/2015.001/023

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 18.12.2015 Index: 10/07 Verfassungs- und Vewaltungsgerichtsbarkeit64/03 Landeslehrer64/03 Landeslehrer2600 Lehrer/innen
Norm: VwGVG §28 Abs4LDG 1984 §26LVG §26 Abs3Bgld. LDHG §6
Rechtssatz: Die bescheidmäßige Ernennung eines Berufsschuldirektors durch den Landesschulrat (LSR) bedarf einer
Begründung: , in der die maßgeblichen - für und wider die Bewerber sprechen... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg Beschluss | 18.12.2015

TE Lvwg Beschluss 2015/12/18 E HG2/01/2015.001/023

Zahl: E HG2/01/2015.001/023         Eisenstadt, am 18.12.2015   BB, XXXAdministrativsache 2. Rechtsgang               Das Landesverwaltungsgericht Burgenland hat durch seinen Präsidenten Mag. Grauszer über die Beschwerde der Frau BB (in der Folge kurz „BF“ genannt), wohnhaft in XXX, vertreten durch die XXX & Partner Rechtsanwälte in XXX, vom 24.04.2014 (richtig wohl: 24.09.2014), welche beim LVwG am 25.09.2014 eingelangt ist, gegen den Bescheid des Landesschulrates für Burgenla... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Beschluss | 18.12.2015

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten