Entscheidungen zu § 21 Abs. 1 StPO

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

RS OGH 1931/3/17 4Os137/31

Rechtssatz: Die im § 221 StPO vorgesehene Zustimmung des Angeklagten zur Abkürzung der Frist muß ausdrücklich sein. Entscheidungstexte 4 Os 137/31 Entscheidungstext OGH 17.03.1931 4 Os 137/31 Veröff: SSt XI/20 European Case Law Identifier (ECLI) ECLI:AT:OGH0002:1931:RS0096194 Dokumentnummer JJR_19310317_OGH0002_0040OS00137_3100000_001 mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 17.03.1931

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten