Entscheidungen zu § 4 GSchG

Landesverwaltungsgericht Tirol

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

TE Lvwg Erkenntnis 2018/11/13 LVwG-2018/24/1398-1

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seine Richterin Dr.in Voppichler-Thöni über die Beschwerde des Herrn AA, wohnhaft in Adresse 1, Z, gegen den Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Y vom 14.05.2018, Zl *****, betreffend eine Angelegenheit nach dem Geschworenen- und Schöffengesetz (GschG),   zu Recht:   1.           Die Beschwerde wird als unbegründet abgewiesen.   2.           Die ordentliche Revision ist gemäß Art 133 Abs 4 B-VG nicht zulä... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 13.11.2018

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten