Entscheidungen zu § 46 Abs. 2 GewO 1994

Landesverwaltungsgericht Tirol

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

TE Lvwg Erkenntnis 2018/2/16 LVwG-2017/41/1961-3

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seinen Richter Dr. Riedler über die Beschwerde des Herrn AA, Adresse 1, Z, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft Y vom 06.06.2017, Zl ****, betreffend eine Übertretung nach der GewO 1994, nach öffentlicher mündlicher Verhandlung,   zu Recht:   1.           Der Beschwerde wird Folge gegeben, das angefochtene Straferkenntnis behoben und das Verwaltungsstrafverfahren eingestellt.   2.          ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 16.02.2018

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten