Entscheidungen zu § 366 Abs. 1 GewO 1994

Landesverwaltungsgericht Burgenland

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Lvwg Erkenntnis 2015/9/21 E 015/10/2015.024/006

Zahl: E 015/10/2015.024/006  Eisenstadt, am 21.09.2015   GD, XXX Strafsache           IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Burgenland hat durch seine Richterin Mag. Luntzer über die Beschwerde des Herrn DG, geboren am XXX, wohnhaft in XXX, vom 28.05.2015, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft XXX, vom 26.03.2015, Zl. XXX, wegen Übertretung der Gewerbeordnung 1994, nach Durchführung einer mündlichen Verhandlung,     zu Recht e r k a n n t:   I. Ge... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 21.09.2015

RS Lvwg Erkenntnis 2015/9/21 E 015/10/2015.024/006

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 21.09.2015 Index: 50/01 Gewerbeordnung50/01 Gewerbeordnung50/01 Gewerbeordnung40/01 Verwaltungsverfahrensgesetze
Norm: GewO 1994 §366 Abs1 Z1GewO 1994 §2 Abs1 Z25GewO 1994 §1 Abs4VStG 1991 §22 Abs2
Rechtssatz: § 2 Abs 1 Z 25 GewO 1994: Diese Ausnahme von der GewO besteht nur, wenn die Verabreichung von Speisen und der Ausschank von Getränken „im Rahmen und Umf... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg Erkenntnis | 21.09.2015

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten