Entscheidungen zu § 83 Abs. 2 GehG

Verwaltungsgerichtshof

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

RS Vwgh Erkenntnis 1988/5/30 87/12/0062

Rechtssatz: Ausführungen über die Mitwirkungspflicht der Partei nach Unterbrechung der Verjährung iZm Ansprüchen (hier: Witwenversorgungsgenuß) aus der Überleitung auf Grund Art 5 Abs 1 20te GehGNov und der 31te GehGNov (hier: nach einem 1935 im Ruhestand befindlichen Leiter einer Bundesgewerbeschule). Schlagworte Verfahrensgrundsätze im Anwendungsbereich des AVG Offizialmaxime Mitwirkungspflicht Manuduktionspflicht VwRallg10/1/1 ... mehr lesen...

Rechtssatz | Vwgh Erkenntnis | 30.05.1988

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten