Entscheidungen zu § 1303 ABGB

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

RS OGH 2005/2/28 5Ob3/05k

Norm: ABGB §1303
Rechtssatz: Die dem Mieter von mehreren Mitvermietern geschuldete vertragliche Verkehrssicherungspflicht (vgl RIS-Justiz RS0020884, RS0016407, RS0113602; 3Ob569/81 = MietSlg33.217 ua) ist unteilbar. Für Schäden, die aus der Verletzung einer solchen Verpflichtung entstehen, haften mehrere Schuldner (Vertragspartner) gemäß §1303 ABGB zur ungeteilten Hand (vgl Reischauer in Rummel³ Rz1 zu §1303 ABGB). Entscheidungs... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 28.02.2005

Entscheidungen 1-1 von 1