RS Lvwg Erkenntnis 2018/4/10 E 002/01/2017.075/015

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 10.04.2018
beobachten
merken

Rechtssatznummer

1

Entscheidungsdatum

10.04.2018

Index

90/01

Norm

StVO 1960 §31 Abs2
StVO 1960 §31 Abs3
StVO 1960 §82

Rechtssatz

Faktische Entfernung von Wahlplakaten an Straßenbeleuchtungseinrichtungen durch BH ist rechtens. Keine Verletzung der Freiheit der Meinungsäußerung.

Schlagworte

Entfernung von Wahlplakaten, faktische Amtshandlung, Wahlwerbung, Meinungsäußerungsfreiheit, Bewilligungspflicht

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:LVWGBU:2018:E.002.01.2017.075.015

Zuletzt aktualisiert am

19.04.2018
Quelle: Landesverwaltungsgericht Burgenland LVwg Burgenland, http://verwaltungsgericht.bgld.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten