RS Vwgh Erkenntnis 1988/1/13 85/01/0198

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 13.01.1988
beobachten
merken

Rechtssatz

Wenn ein Betriebsratsmitglied ein einziges Mal voreilig, noch vor der Zustimmung durch den Arbeitgeber, zwei Stück Kalender aus dem Betrieb wegtragen will, so ist dies eine bloße Ordnungswidrigkeit und keine Untreue im Dienst, wenn dabei die Absicht, den Arbeitgeber um Zustimmung zu fragen, immer bekundet wurde und die Schwester des Arbeitgebers, der an dem Tag nicht mehr erreichbar war, es übernahm, diesen zu fragen; nur beharrliche Pflichtverletzungen erfüllen den Tatbestand der Untreue im Dienst.

Im RIS seit

21.02.2005
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten