RS Vwgh Erkenntnis 1988/10/10 88/10/0061

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 10.10.1988
beobachten
merken

Rechtssatz

Ausführungen darüber, weshalb der VwGH im Beschwerdefall keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die unterschiedliche Behandlung rechtskräftiger naturschutzbehördlicher Bewilligungen einerseits und erworbener Berechtigungen nach § 20 Slbg NatSchG hegt.

Im RIS seit

15.12.2006
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten