RS Vwgh Erkenntnis 1988/10/10 87/12/0104

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 10.10.1988
beobachten
merken

Rechtssatz

Unter dem "sonst vom Dienstgeber nach § 311 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes zu leistenden Überweisungsbetrag" iSd letzten Satzes des § 27 Abs 2 GehG (und damit des § 27 Abs 4 GehG) ist jener Überweisungsbetrag zu verstehen, den der (zur Abfertigung verpflichtete) Dienstgeber nach § 311 Abs 1 und 5 ASVG zu leisten gehabt hätte, wenn kein Fall des § 311 Abs 3 ASVG vorgelegen wäre.

Im RIS seit

03.07.2006
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten