RS Vfgh Erkenntnis 1984/10/1 B327/80

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 01.10.1984
beobachten
merken

Rechtssatz

Rechtsanwaltsordnung; Parteistellung des suspendierten Anwalts bei Bestellung seines mittlerweiligen Stellvertreters; Grundsatz des Parteiengehörs auch im Verfahren vor dem Kammerausschuß beachtlich; Willkür durch völlige Mißachtung des Parteiengehörs

Entscheidungstexte

Schlagworte

Bescheidbegriff, Rechtsanwälte, Berufsrecht Rechtsanwälte, VfGH / Legitimation, Rechtsgrundsätze, Verwaltungsverfahren, Parteistellung, Ermittlungsverfahren, Parteiengehör, Anwendbarkeit Verfahrensvorschriften

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VFGH:1984:B327.1980

Dokumentnummer

JFR_10158999_80B00327_01
Quelle: Verfassungsgerichtshof VfGH, http://www.vfgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten