RS Vfgh Beschluss 1985/10/12 G35/85

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 12.10.1985
beobachten
merken

Rechtssatz

Art140 Abs1 B-VG; Individualantrag auf teilweise Aufhebung des §4 Abs3 Sbg. FeuerwehrG; Normen über die bloße Ausübung staatlicher Funktionen berühren nicht die Rechtssphäre der Organwalter; gegen Ausschluß aus der Freiwilligen Feuerwehr gemäß §4 Abs3 leg. cit. bestimmtes Verfahren vorgesehen; Vorstellung an die Gemeindeaufsichtsbehörde zulässig; mangelnde Antragslegitimation

Entscheidungstexte

  • G 35/85
    Entscheidungstext VfGH Beschluss 12.10.1985 G 35/85

Schlagworte

VfGH / Individualantrag, Feuerpolizei, Gemeinderecht, Wirkungsbereich eigener, Gemeinderecht Organe, Hoheitsverwaltung, Privatwirtschaftsverwaltung, Verwaltungsverfahren, Bescheidbegriff, Berufung, Instanzenzug, Vorstellung, Mitteilung, Bescheiderlassung

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VFGH:1985:G35.1985

Dokumentnummer

JFR_10148988_85G00035_01
Quelle: Verfassungsgerichtshof VfGH, http://www.vfgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten