RS Vwgh Erkenntnis 1992/12/21 91/13/0256

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 21.12.1992
beobachten
merken

Stammrechtssatz

Die Aufnahme einer Sachverhaltsfeststellung in die Begründung einer Berufungsvorentscheidung wirkt wie ein Bedenkenvorhalt.

Im RIS seit

01.06.2001
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten