RS Vwgh Erkenntnis 1993/10/7 93/16/0145

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 07.10.1993
beobachten
merken

Rechtssatz

Die Person des Begünstigten aus einem Lebensversicherungsvertrag erfährt durch die zusätzliche

Vereinbarung einer "Erbschaftssteuerversicherung" keine Änderung. Der Abschluß einer Erbschaftssteuerversicherung hat auf die Bezugsberechtigung im Sinne der §§ 166 f VersVG, BGBlNr 1959/2, keinen Einfluß.

Im RIS seit

22.02.2002

Zuletzt aktualisiert am

08.02.2010
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten