RS Vwgh Erkenntnis 1998/7/21 93/14/0058

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 21.07.1998
beobachten
merken

Rechtssatz

Im Fall einer mündlichen Verkündung der Berufungsentscheidung ist der Bescheid ungeachtet bestimmter Wirkungen der späteren Zustellung der schriftlichen Ausfertiung bereits mit der Verkündung ergangen (Hinweis E 24.2.1993, 91/13/0149).

Im RIS seit

22.02.2002
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten