RS Vwgh Erkenntnis 2006/9/20 2006/08/0125

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 20.09.2006
beobachten
merken

Rechtssatz

Die Zuerkennung des Arbeitslosengeldes durch eine unzuständige regionale Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice ist gesetzlich nicht begründet, und es kann deshalb der Widerruf gemäß § 24 Abs. 2 AlVG auch in diesem Fall erfolgen (vgl. das hg. Erkenntnis vom 8. März 1984, 82/08/0243, VwSlg 11351 A/1984, und das hg. Erkenntnis vom 12. Dezember 1995, Zl. 95/08/0155).

Im RIS seit

31.10.2006

Zuletzt aktualisiert am

04.12.2012
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten