RS Vwgh Erkenntnis 2008/1/24 2007/03/0247

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 24.01.2008
beobachten
merken

Rechtssatz

Die wegen des inkriminierten Vorfalls bereits erfolgte gerichtliche Bestrafung des Beschwerdeführers wegen des Vergehens nach § 222 Abs 3 StGB hindert eine zusätzliche Bestrafung nach jagdrechtlichen Disziplinarvorschriften nicht (Hinweis E vom 4. Mai 2006, Zl 2006/03/0049).

Schlagworte

Übertretungen und StrafenInteressensvertretung der Jäger Ehrengericht Jägerehre Disziplinarmaßnahme Einhaltung der JagdvorschriftenIndividuelle Normen und Parteienrechte Bindung der Verwaltungsbehörden an gerichtliche Entscheidungen VwRallg9/4

Im RIS seit

20.02.2008

Zuletzt aktualisiert am

21.10.2011
Quelle: Verwaltungsgerichtshof VwGH, http://www.vwgh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten